Wie wählt man Dosenfutter für Hunde?

Konserven für Hunde unterscheiden sich nicht nur im Verpackungsdesign und Markennamen des Herstellers. Der wichtigere Unterschied ist die Zusammensetzung, die den Nährwert beeinflusst.

Auswahl der Zutaten

Viele Nuancen in Form verschiedener Zusatzstoffe sind bei der Auswahl schwer zu berücksichtigen, sodass Sie sich auf das Hauptkriterium konzentrieren müssen - den Fleischgehalt. Hier ist alles relativ einfach: Egal wie appetitlich die Konserven aussehen und wie lecker sie auch riechen, es gibt immer eine Liste mit Zutaten auf dem Glas oder auf dem Etikett.

In absteigender Reihenfolge werden in dieser Liste alle Zutaten aufgeführt. Wenn Sie an den ersten Stellen sehen:

  • Fleisch
  • Fleischverarbeitungsprodukte,
  • Leber,
  • verdampftes Fleisch oder Tiermehl,

dann bevor du Dosenfleisch eingibst. Wenn die Liste von verschiedenen Getreidesorten und ihren Derivaten angeführt wird und nur dann die Fleischzutaten genannt werden, dann handelt es sich bei diesen Konserven um eine Mischung aus Getreidezusätzen mit Fleisch. Daher ist der wichtigste Rat bei der Auswahl von Dosenfutter für Hunde, die Informationen zu ihrer Zusammensetzung sorgfältig zu studieren.

Dies ist nicht nur nützlich, um eine Vorstellung vom Nährwert des Futters zu erhalten, sondern auch um die Inhaltsstoffe zu identifizieren, auf die Ihr Hund allergisch reagiert. Wenn auf dem Etikett angegeben ist, dass sich im Futter Fleisch befindet, aber nicht angegeben ist, welches Fleisch vorliegt, weist dies auf eine schlechte Futterqualität hin. Die Fleischquelle muss angegeben werden.

Beispielsweise verursacht Hühnerfleisch bei einigen Hunden Allergien, und Lammfleisch hingegen ist das hypoallergene Fleischprodukt. Fleischkonserven bestehen zu über 90% aus Fleisch. Es bleibt nur die Wahl der Fleischsorte, die Ihrem Hund am besten gefällt und nicht kontraindiziert ist. Es kann Dosenfleisch sein:

  • Lamm
  • hühner
  • Truthahn
  • Rindfleisch
  • Wildbret
  • Kaninchenfleisch.

Sie können Konserven mit verschiedenen Fleischsorten auswählen.

Wählen Sie eine Art Dosenfutter für Hunde

Achten Sie darauf, welche Art von Konserven: ob sie die Grundlage einer vollständigen Diät sind oder nur als Zusatz zu normalen Lebensmitteln dienen. Informationen darüber, ob es sich bei diesen Konserven um Grundfutter oder Ergänzungsfutter handelt, finden Sie auch auf dem Etikett. Konserven für die Grundnahrung haben eine ausgewogene Standardzusammensetzung. Sie sind für die tägliche Ernährung des Hundes geeignet.

Obwohl erfahrene Züchter nicht empfehlen, komplett auf Nassfutter zu wechseln. Aufgrund des Feuchtigkeitsgehalts verliert ein solches Futter im Vergleich zu Trockenfutter etwas an Nährwert. Der Hund ist schlechter für die Sättigung. Daher wird empfohlen, Nassfutter im Verhältnis 1: 1 mit Trockenfutter in die Diät aufzunehmen. Es gibt eine Art Delikatesse und medizinische Konserven, die die Hauptnahrung nicht ersetzen können und nur als kleine Zusätze gegeben werden.

Leckeres Essen - Dies sind Köstlichkeiten aus wertvollen Fleischsorten sowie exotischen Früchten und Beeren. Zum Beispiel Rebhuhn aus der Dose und Kokosnuss oder Ente und Blaubeere. Solche Konserven sind sehr schmackhaft, aber ihre Zusammensetzung ist nicht ausgewogen, das heißt, wenn sie nur mit Delikatessenfutter gefüttert werden, ist das Gleichgewicht der Nährstoffe gestört. Daher können sie gelegentlich an den Hund verfüttert werden oder durch Hinzufügen einer kleinen Menge Delikatesse zu der Tagesration (nicht mehr als 10% der gesamten täglichen Futterentschädigung).

Medizinische Konserven von einem Arzt für eine bestimmte Krankheit oder während einer Rehabilitation nach einer Operation oder Krankheit verschrieben. Die Dosierung solcher Konserven wird streng berechnet und kann nicht überschritten werden. Vergessen Sie nicht, die Relevanz des Produkts für das Alter Ihres Hundes zu überprüfen. Wählen Sie Konserven, die die Altersmerkmale Ihres Haustieres berücksichtigen, und geben Sie Ihrem Welpen niemals Futter für ausgewachsene Hunde.

Wir betrachten die Haltbarkeitsdauer. Vergessen Sie nicht, die Haltbarkeitsdauer zu überprüfen, bevor Sie Konserven kaufen. Wenn es sich seinem Ende nähert, ist es besser, nicht zu kaufen. Achten Sie auf den Verpackungszustand. Eine Dose mit Konserven sollte nicht deformiert oder geschwollen sein, Rostspuren sollten vorhanden sein. Das Etikett sollte gut lesbar und frei von Abrieb und Beschädigungen sein.

Der Beutel mit Konserven muss versiegelt werden, ohne Spuren von Flecken und Beschädigungen der Verpackung. Wenn Sie alle aufgeführten Tipps in Betracht ziehen, wählen Sie sicher ein geeignetes Nassfutter für Ihr Haustier in Form von Dosenfutter.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;