Wie man Tricks bei Hunden kämmt

Bei langhaarigen Hunden sind Matten ein häufiges Problem. Es ist nicht nur nicht schön, sondern auch gesundheitsgefährdend. Wenn die Matten nicht entwirrt sind, verursachen sie eine Entzündung der Haut des Tieres.

Außerdem unterbrechen Matten die Wärmeübertragung und der Körper des Hundes wird überhitzt. Sie müssen das Fell vollständig abschneiden, um das Tier zu heilen. Nur eine korrekte und ständige, buchstäblich tägliche Pflege rettet den Hund vor solchen Problemen.

Zusätzlich zur Pflege von Wolle müssen Sie die Gesundheit des Hundes überwachen. Denn die Matten entstehen durch Verletzungen der Leber, des Verdauungstraktes und des Hormonsystems. Schließlich wirkt sich der Zustand dieser Systeme direkt auf den Zustand der Wolle aus.

Wie gehe ich mit Matten bei Hunden um?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Matten loszuwerden, die bequem zu Hause verwendet werden können. Die erste Massagebürste oder der Kamm mit breiten Zähnen muss die Wolle vom Wollknäuel bis zum Körper des Hundes kämmen. Dies hilft, etwas Filzwolle zu entwirren, bevor es zum gesamten Koltunu weitergeht.

Wenn sich der Koltun um einen Fremdkörper gebildet hat (bur, twig), müssen Sie zuerst versuchen, diesen Gegenstand herauszuziehen. Danach kann es von Hand demontiert werden. Die effektivste Methode ist jedoch die Verwendung eines Matsprays für Hunde.

Sie werden mit einem Wollbüschel behandelt und mit einem Kamm mit seltenen Zähnen sanft gekämmt. Es gibt auch spezielle Conditioner für langhaarige Hunde. Sie müssen qualitativ hochwertige Produkte auswählen, die die Gesundheit des Tieres nicht beeinträchtigen. Wenn sich unter Ihren Händen kein Spray, Shampoo oder Conditioner befand, können Sie Babyöl verwenden.

Es wird angewendet, um kreisförmige Bewegungen zu vermeiden. Spray und Conditioner sind auch Möglichkeiten, um die Bildung von Matten zu verhindern. Kräuter-Conditioner verleihen der Wolle eine zu hohe Steifigkeit und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie abfällt. Und wenn ein Hund mit Puder gekämmt wird, dann sind Matten ein sehr seltenes Problem.

Ein Hund mit langem, dünnem Fell sollte ständig überprüft werden, ob sich an schwer zugänglichen Stellen Wollklumpen befinden: in den Achselhöhlen, an den Hinter- und Vorderpfoten, hinter den Ohren und im Hals. Stellen Sie sicher, dass Sie den Hund nach dem Baden trocken föhnen und gut kämmen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;