Milchzähne beim Toy Terrier fallen lassen und wechseln

Dieser Terrier hat trotz seiner geringen Größe so viele Zähne wie der Kaukasische Schäferhund - genau 42. Dies sind vier Arten von Zähnen: Schneidezähne, Eckzähne, Molaren und Prämolaren: 22 befinden sich im Unterkiefer und 20 im Oberkiefer.

Für einen Schauhund ist es sehr wichtig, dass er alle Zähne hat. Obwohl Terrier für das Fehlen von Molaren nicht disqualifizieren und sie mit einem solchen Nachteil züchten dürfen. Die Terrier sind zahnlos geboren und die ersten Milchzähne werden zwischen 12 und 16 Tagen erhalten.

Danach brechen die Prämolaren (6 in jedem Kiefer) und die Schneidezähne (6) aus. Milchprämolaren sind in der Regel 6, da ihnen der erste Zahn in der Milchvariante fehlt. Obwohl es erscheinen mag (es werden 6 Zähne sein), kann dies jedoch bedeuten, dass ein bleibender Zahn an dieser Stelle nicht wachsen kann.

Nach ungefähr 2 Monaten bilden sich 28 Milchzähne im Mund dieses Terriers. Obwohl sie etwas weniger sein können, als auch einige mehr. Und wenn Sie Zähne zu bleibenden Zähnen machen, können sie entweder weniger als normal bleiben oder die Norm erreichen. Der Zahnwechsel beim Toy Terrier: Bei diesen kleinen Hunden tritt der Wechsel der Milchzähne zu bleibenden Zähnen zwischen 4 und 6 Monaten auf.

Der erste sollte die Schneidezähne wechseln. Unter der Babywurzel beginnt in diesem Moment die Molarenwurzel aufzutauchen. Zu diesem Zeitpunkt löst sich die Wurzel des Babyzahns auf und der wackelige Zahn fällt von selbst heraus. Bei einem Ausstellungshund von 8 Monaten sollte es keine Milchzähne geben. Aber auf diesen Moment zu warten lohnt sich nicht.

Da bleibende Zähne in den gleichen Kanälen wachsen, in denen sich Babyzähne befinden, stellt sich heraus, dass, wenn Milchzähne nicht rechtzeitig herausfallen, die bleibenden Zähne entweder nicht wachsen oder uneben sein können. Wenn der Welpe oft krank oder sehr schwach ist, kann der Zahnwechsel rechtzeitig verweilen. Während des Zahnwechsels über die Gesundheit des Terriers müssen Sie daher besonders vorsichtig sein, Vitamine verabreichen und vor Unterkühlung schützen.

Wenn der Babyzahn nicht rechtzeitig herausfällt, ist es besser, ihn so schnell wie möglich zu entfernen. Wenn er bereits instabil ist, können Sie versuchen, ihn selbst zu entfernen. Der Zahn wird sanft mit einem Finger bewegt, bis er herausfällt. Diese Methode ist gut, weil der kleine Welpe dieses Terriers keine Vollnarkose durchführen muss, was für seine Gesundheit und sein Leben sehr gefährlich ist.

Wenn Sie die Zähne des Terriers nicht selbst entfernen können, wenden Sie sich so bald wie möglich an den Tierarzt. Am häufigsten wird eine Vollnarkose verwendet, obwohl in einigen Kliniken auch eine Lokalanästhesie zur Entfernung von Zähnen eingesetzt wird.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;