Milchzähne in Yorkies wechseln und entfernen

Alle Hunde, unabhängig von der Rasse, einschließlich York, haben 42 bleibende Zähne: 20 im Oberkiefer und 22 im Unterkiefer. Die Zähne sind in Schneidezähne, Eckzähne, Prämolaren und Molaren unterteilt.

Und wenn der Hund ein Ausstellungshund ist, ist das Fehlen eines Zahns inakzeptabel. York-Welpen werden zahnlos geboren. Ihre ersten Babyzähne erscheinen zwischen 12 und 16 Tagen. Zuerst gibt es zwei Zähne in jedem Kiefer. Hinter ihnen brechen Schneidezähne und Prämolaren aus. Die Schneidezähne sollten in jedem Kiefer 6 sein. In den Milchprämolaren darf es keinen ersten Zahn geben.

Wenn es erscheint, bedeutet dies, dass ein bleibender Zahn nicht wächst. Dies wird als Entwicklungsfehler betrachtet und der Yorkshire Terrier wird nicht mehr zur Show zugelassen. Nach eineinhalb bis zwei Monaten bildet sich bereits ein volles "milchiges" 28er Gebiss in der Mündung von York. Obwohl es etwas weniger oder mehr Zähne sein kann. Sie können sich als vollständige Norm ändern und bleiben unvollständig.

Zähne verändern sich in York

In York erfolgt der Wechsel der Milchzähne zu einem bleibenden Alter von 3-4 Monaten und endet um ein halbes Jahr oder 7 Monate. Die ersten werden durch Schneidezähne ersetzt. Unter der Wurzel des Milchzahns beginnt die Wurzel zu wachsen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Wurzel des Babyzahns absorbiert, sie wird wacklig und fällt bald von selbst aus.

Für den Besitzer des Hundes ist es jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass bleibende Zähne auf dem Weg des geringsten Widerstands wachsen. Sie erscheinen durch den Kanal, der nach dem Verlust des Babyzahns auftritt. Das heißt, neue Zähne treten an die Stelle ihrer Vorgänger. Wenn sich die Kinderzahnwurzel nicht rechtzeitig auflöst, muss sie rechtzeitig entfernt werden.

Andernfalls können neue Zähne ungleichmäßig werden. Die Ursachen für abnormale Zahnveränderungen sind vielfältig, angefangen mit Fütterungsfehlern bis hin zu Genetik. Der Zahnwechsel kann sich verzögern, wenn der Welpe schmerzhaft und geschwächt ist. Daher sollte das kleine York in dieser Zeit besonders sorgfältig überwacht werden und rechtzeitig Maßnahmen ergreifen.

Wann und in welchen Fällen können York-Zähne entfernt werden?

Ein Babyzahn, der nicht rechtzeitig herausfällt, muss entfernt werden. Es ist besser, einen Tierarzt zu kontaktieren. Eine solche Operation für einen erwachsenen und großen Hund wird unter Vollnarkose durchgeführt. Ein so kleiner Hund wie York kann jedoch eine Lokalanästhesie durchführen. Die Operation dauert nur 5 Minuten und das Tier fühlt sich danach gut an.

Der Besitzer kann auch versuchen, den Milchzahn sanft zu lockern, damit er rechtzeitig herausfällt. Es ist sogar vorzuziehen, einem kleinen Welpen keine Anästhesie zu geben, was für seine Gesundheit gefährlich ist, zum Beispiel Allergien und Schock verursachen kann.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;