Kein Zwergcollie - aber Sheltie!

Zwergcollie existiert nicht. Aber Wahnvorstellungen sind unvermeidlich und wir müssen sie zerstreuen.

Es gibt eine Rasse, die dem Collie sehr ähnlich ist. Sie scheint wie eine Miniatur unseres schottischen Hirten. Die Wahrheit ist, dass, obwohl dieser Hund sich vom groben Collie unterscheidet, er auch ein schottischer Hirte ist - eine von fünf Arten, die wir in der Beschreibung einer Colli-Rasse genannt haben.

Der Name dieser Rasse ist Shetland Collie oder Sheltie. Sie hat auf den Shetland-Inseln gezüchtet, die nördlich von Schottland liegen. Die klimatischen und natürlichen Bedingungen dieses Archipels sind so streng, dass es seinen Bewohnern äußerst schwer fällt, sich und ihre Tiere mit Nahrung zu versorgen. Sie lösten dieses Problem teilweise, indem sie ihre Haustiere verkleinerten. So können sie mit weniger Futter überleben. Egal wie charmant der Shetland Collie (Sheltie) ist, ihr Standard ist nicht der gleiche wie der grobe Collie. Egal wie sehr das Baby wie sein größerer Verwandter aussieht, es ist überhaupt kein Zwergcollie. So wird das letzte Geheimnis der Scottish Shepherd Familie enthüllt.

In der genauen Definition der Pioniere des Shetland Sheepdogs (Sheltie) gibt es keinen Konsens - sie waren wahrscheinlich langhaarige Collies, aber es ist möglich, dass isländische Yakkas, die von industriellen Walfangschiffen auf die Inseln kamen, ihre wahren Qualitäten und Fähigkeiten als wahr beschreiben heiter clever: leicht erlernbar, sowohl mit kleinen Kindern als auch mit anderen Haustieren bewohnbar, mit einer ruhigen und vorsichtigen Haltung gegenüber Fremden.

Sheltie - die beste Auswahl an Hunden für Wohnverhältnisse, bei denen es nicht zum Chaos passt.

Загрузка...

Video ansehen: Shetland Sheepdog: Informationen zur Rasse (Juni 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;