Gebrauchsanweisung rimadil für Hunde

Rimadyl for dogs ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Medikament, das analgetische, entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkungen hat.

Es gehört zu der Gruppe der nichtsteroidalen Drogen. Der Hauptwirkstoff ist Carprofen, das vorwiegend Cycloxygenase-II im Arachidonsäurezyklus hemmt. Im Körper wird wiederum Cycloxygenase II als Reaktion auf die Entwicklung einer Entzündung produziert. Dadurch wird die Synthese von entzündlichen Prostaglandinen, die Schwellungen, Entzündungen und Schmerzen verursachen, blockiert.

In therapeutischen Dosen stört Carprofen die normalen physiologischen Prozesse in den Geweben, insbesondere im Darm, im Magen, in den Nieren und in den Blutplättchen, nicht, wird schnell aus dem Gastrointestinaltrakt resorbiert und erreicht nach 1 bis 3 Stunden nach der Verabreichung einen Blutplasmaspiegel. Bei Hunden beträgt die Halbwertszeit etwa 8 Stunden. Carprofen wird in der Leber metabolisiert und in Kot und Urin ausgeschieden.

Gebrauchsanweisung und Dosierung Rimodil für Hunde

  • Das Medikament wird Hunden verschrieben, um Schmerzen und Entzündungen bei chronischen und akuten Erkrankungen des Bewegungsapparates zu lindern.
  • Es wird auch zur Linderung von postoperativen Schmerzen und als entzündungshemmendes Mittel und zur Verringerung von Ödemen verwendet.
  • Die tägliche Dosis von Rimadil zu Beginn der Behandlung beträgt 40 mg Carprofen pro kg Körpergewicht.
  • Eine Tablette des Arzneimittels enthält 50 mg Carprofen, was für 12,5 kg Tiergewicht ausreicht. Es wird empfohlen, die Tagesdosis in zwei gleiche Teile aufzuteilen.
  • Nach einer siebentägigen Behandlung kann die Tagesdosis mit einer Tablette pro 25 kg Tiergewicht halbiert werden.

Die Therapiedauer hängt von der Gesundheit des Tieres ab. In jedem Fall muss das Tier nach 14-tägiger Behandlung von einem Tierarzt untersucht werden. Die Dauer der Behandlung und die eingestellte Dosis dürfen nicht überschritten werden. Bei gleichzeitiger Anwendung von Warfarin und Carprofen muss die klinische Situation sorgfältig kontrolliert werden.

Die Nebenwirkungen von Rimadil bei Hunden treten praktisch nicht auf. Gelegentlich kann es zu Erbrechen und Irritation der Magenschleimhaut kommen.

Kontraindikationen Rimadil für Hunde

Der Hund kann eine Überempfindlichkeit gegen die Substanz Carprofen haben. Auch rimadil wird nicht empfohlen, schennyh Hündinnen zu geben. Mit Vorsicht wird das Medikament Tieren mit Erkrankungen der Leber, der Nieren und des Herzens verschrieben.

Preis

Eine Flasche mit 30 Tabletten kann zu Preisen zwischen 800 und 900 Rubel erworben werden.

Bewertungen

Rezension №1

Sie gaben Rimadil nach einem starken Anfall von Arthritis beim Hund. Ernennung eines ziemlich bekannten Professors. Der Arzt warnte sofort davor, dass dieses Arzneimittel nur nach dem Essen streng verabreicht werden sollte und der Stuhl danach sorgfältig überwacht werden sollte.

Bei Problemen sollte das Medikament abgesetzt werden, ohne auf eine Verschlechterung zu warten. Ich habe Almagel noch 15 Minuten vor der Einnahme von Rimadil gegeben. Zum Glück lief alles gut für unseren Hund, es gab keine sichtbaren Probleme.

Olga, Saratow

Review Nummer 2

Unser osteuropäischer Schäferhund (10 Jahre) wurde nach einer Pfotenoperation mit einem Medikament verschrieben. Ich gab nur viermal (innerhalb von zwei Tagen) und ein schrecklicher gelber Durchfall erschien. Ich habe gehört, dass dies eine ziemlich starke Droge ist, und als ich diese Probleme entdeckte, hörte ich sofort damit auf.

Veronika, Minsk

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;