Warum brauchen Hunde einen Puller?

Puller (Puller) - Trainingsgerät für Hunde, bestehend aus zwei Ringen. Seine Aufgabe ist es, dem Hund die nötige körperliche Aktivität zu geben, nicht die Gehzeit zu verlängern, sondern die Gehqualität selbst zu verbessern.

Drei einfache Übungen mit einem Abzieher für nur 20 Minuten geben dem Hund eine Belastung von 5 km. Dies hilft, häufige Probleme wie Ungehorsam, Schäden an inneren Gegenständen, übermäßige Aggression, Übergewicht bei einem Hund und Erkrankungen des Bewegungsapparates zu lösen.

Dies ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Luxationen und Verstauchungen bei großen Rassenhunden.

Merkmale des Pullers für Hunde

Abzieher aus einem speziellen Material. Es ist einfach und deshalb wird der Besitzer nicht müde und sogar ein Kind kann mit einem Hund spielen. Er hat keinen Geruch, was beim Hundetraining sehr wichtig ist. Diese Schale verletzt das Zahnfleisch und die Zähne des Hundes nicht. Die Zähne des Tieres dringen sanft in die Dicke des Materials ein, aber seine Form bleibt lange erhalten.

Der Hund mag es wirklich, einen Abzieher in die Zähne zu nehmen, und aus diesem Grund ist es gut, den Hunden beizubringen, wie man sie holt. Es ist auch gut, dass dieses Geschoss schwimmt, was bedeutet, dass Sie mit einem Hund am Stausee oder sogar darin trainieren können. Puller besteht aus gutem Grund aus zwei Objekten. Dies erhöht die Intensität des Trainings erheblich und lädt den Hund besser auf.

Training mit Puller und seinen Vorteilen

Mit diesem Projektil hat der Hund die Möglichkeit zu rennen, ohne das Tempo für ausreichend lange Distanz und die richtige Zeit zu reduzieren. Dank des Materials und der Form kann der Abzieher lange rollen, so dass der Hund die Jagd genießen kann. Sie können Sprünge ausarbeiten, die die Entwicklung einer schnellen Reaktion auf die Aktionen des Inhabers und der Konzentration unterstützen.

Das Training mit einem Puller kann beliebig komplex in das Trainingsprogramm einbezogen werden, da der Hund lernt, schnell von einer Aktion zur anderen zu wechseln. Wenn Sie zum Beispiel die Möglichkeit haben, in den Besitz eines Spielzeugs zu springen, können Sie ein zweites Objekt anbieten. Der Hund wird lernen, abzufangen. In dieser Übung ist sicher für den Trainer, der einen Ball oder einen Stock nicht garantieren kann.

Mit einem Puller kann einem Hund das richtige Greifen und die Fähigkeit beigebracht werden, ein Motiv in die Hand zu geben. Dieses Geschoss kann von frühester Kindheit an einen Hund verabreicht werden, um sofort die richtige körperliche Entwicklung und Wahrnehmung der Welt sicherzustellen, da die Aufmerksamkeit des Tieres zunächst durch das Training mit dem Besitzer und nicht durch andere Objekte absorbiert wird:

  • von Hunden
  • Katzen
  • Müll usw.

Und wenn der Welpe groß wird, verfolgt er keine Katzen oder Hunde, sondern hat maximalen Kontakt mit dem Besitzer.

Wo zu kaufen und wie viel kostet es

Dieses Projektil kann sowohl im gewöhnlichen Tierhandel als auch in Online-Shops gekauft werden, wo es etwas weniger kostet. Die Kosten des Abziehers hängen von seiner Größe ab.

Es gibt zwei Optionen: Ein Puller-Maxi für große und mittelgroße Steine ​​hat einen Durchmesser von 29 cm und ein Mini-Puller für kleine Rassen hat einen Durchmesser von 19 cm. Eine große Hülle (zwei Ringe) wird zu einem Preis von 550 Rubel und ein kleiner - etwa 350 Rubel - verkauft.

Загрузка...

Video ansehen: Puller das tolle Spielzeug für den Hund (November 2019).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;