Wie füttere ich einen Kurzhaar?

Die Fütterung des Kurzhaar hat seine eigenen Eigenschaften und ist darauf zurückzuführen, dass es sich um einen Jagdhund handelt, der wie alle Mitglieder der Jagdrassen sehr energisch und aktiv ist.

Wenn Sie einen Welpen von einem intelligenten Züchter kaufen, sollte er Ihnen eine detaillierte Antwort auf die Frage geben, wie man einen Kurzhaar füttert und wie er es richtig macht. Effizienz und allgemeine Gesundheit hängen weitgehend von der Qualität der Ernährung und dem Regime ab. Zu verschiedenen Zeiten im Leben des Hundes sollte das Futter den Altersanforderungen des Kurzhaar entsprechen.

Fütterung der Kurzhaar mit natürlichen Lebensmitteln

Unmittelbar nach dem Entwöhnen des Welpen von der Brust der Mutter sind Milchprodukte für ihn besonders notwendig:

  • Milch
  • kefir
  • Hüttenkäse, vorzugsweise fettarm oder nicht mehr als 1% Fett.

Sie geben auch rohes Eigelb und Käse, fügen nach und nach gebrühtes und gemahlenes Hühnerfleisch oder Rindfleisch ohne Fett hinzu.

Wie oft füttern Sie täglich Kurtshaar? Sie füttern das Baby fünfmal am Tag. Ab einem Alter von drei Monaten wird das Fleisch zur Grundlage der Diät, und der Anteil der Milchprodukte beginnt allmählich abzunehmen, und im Alter von sechs Monaten wird keine Milch mehr verabreicht, nur Hüttenkäse und Kefir verbleiben und werden dreimal täglich gefüttert.

Sie können Vitamine zu Lebensmitteln hinzufügen, Gemüse und Obst sind erforderlich. Haferbrei kann mit Ausnahme von Gerste aus jedem Getreide gekocht werden. Vom Jahresalter des Welpen auf zwei Mahlzeiten umgestellt. Backwaren, Kartoffeln und Süßigkeiten sowie Röhrenknochen werden für einen Welpen und einen erwachsenen Kurtshaar nicht benötigt. Würziges, geräuchertes, fettiges und salziges Essen verdirbt den Geruchssinn des Jägers.

Fütterung der Kurzhaar mit Trockenfutter

Wenn entschieden wird, den Hund mit industriellen Rationen zu füttern, ist es notwendig, Futtermittel der Premium- oder Super-Premium-Klasse zu wählen, die aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt werden. Die Wahl eines solchen Futters ist großartig, aber für die Kurzhaar ist es notwendig, Futter aus dem für aktive Hunde oder Sportler bestimmten Futter auszuwählen.

Insbesondere eine solche Diät ist für den Hund während einer aktiven Jagd notwendig. Trockenfutter muss auch entsprechend dem Alter des Hundes sorgfältig ausgewählt werden, da sie zu verschiedenen Zeiten ihres Lebens unterschiedliche Körperbedürfnisse hat. Welpenfutter ist also auf ein intensives Wachstum ausgerichtet, und Futter für ältere Hunde ist die Prävention vieler altersbedingter Krankheiten.

Die auf der Packung angegebene tägliche Futterdosis sollte eindeutig überwacht werden. Es kann nicht erhöht werden, wenn der Hund das Futter wirklich mag, kann dies die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Kurtshaar sehr beeinträchtigen. Welpen bis zu drei Monaten werden in Futterpellets in Wasser oder Kefir eingeweicht. Ab einem Alter von fünf Monaten funktionieren feste Körnchen der erforderlichen Größe, die für den rechtzeitigen Zahnersatz gut geeignet sind, gut.

Bei der Fütterung von Kurtshaar mit hochwertigen Lebensmitteln sollten dem Hund keine zusätzlichen Produkte oder Zusatzstoffe verabreicht werden. Solches Essen ist ausgewogen und jede Nahrungsergänzung kann zu einer Reihe von Krankheiten und Stoffwechselstörungen führen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;