Gebrauchsanweisung Mexidol-Vet

Mexidol-Vet ist ein Analogon von Mexidol, das seit über 10 Jahren bei Ärzten beliebt ist. Es wurde am Forschungsinstitut für Pharmakologie der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften entwickelt.

Das Medikament ist indiziert bei akuter und chronischer kardiopulmonaler und kardiovaskulärer Insuffizienz, akuten Störungen des Hirnkreislaufs, Episyndrom, Epilepsie bei Hunden und traumatischen Hirnverletzungen. Es wird in der Vorbereitungsphase vor der Operation und während der postoperativen Rehabilitation zur Vorbeugung von postnarkotischen Komplikationen und altersbedingten Störungen des Körpers alternder Tiere verwendet.

Es ist notwendig für die Pathologien der Haut (Ekzeme, Wunden, Dermatitis) sowie während des Trainings extreme Belastungen und die Teilnahme an Ausstellungen. Mexidol-Vet wird in Form einer Injektionslösung angeboten. In 1 ml Wirkstoff enthält der Wirkstoff als Wirkstoff 25 mg oder 50 mg Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat und Wasser zur Injektion. Es ist eine farblose oder hellgelbe klare Flüssigkeit.

Gebrauchsanweisung

Mexidol-Vet hat ausgeprägte antihypoxische, antioxidative und membranschützende Eigenschaften.

  • Es verbessert die Durchblutung
  • stabilisiert Erythrozyten- und Blutplättchenmembranstrukturen während der Hämolyse,
  • senkt den Cholesterinspiegel

Der Körper des Tieres wird resistenter gegen die Auswirkungen schädlicher Faktoren und pathologischer Zustände (Hypoxie, Schock, Ischämie). Bei intravenöser Verabreichung gelangt Mexidol-Vet schnell in den Blutkreislauf sowie in die Gewebe und Organe des Tieres und wird mit dem Urin ausgeschieden.

Dozroka

Injektionslösung bezieht sich auf mäßig gefährliche Substanzen, je nach dem Grad der Auswirkungen auf warmblütige Tiere. Die therapeutische Dosis des Medikaments hängt von der Schwere der Erkrankung ab. In der akuten Phase der Krankheit wird Mexidol-Vet ab 10–15 mg pro kg Hundegewicht eingesetzt, wobei die Dosis schrittweise auf 5 mg pro kg reduziert wird.

Der Verlauf der Behandlung hängt auch von der Krankheit ab und kann zwischen 5 und 15 Tagen betragen. Die tägliche Dosis der Lösung wird in zwei Dosen verabreicht. Zur Vorbeugung von postnarkotischen Komplikationen wird das Medikament einige Tage vor der Operation angewendet und sollte erforderlichenfalls während der postoperativen Periode - innerhalb von zwei Tagen nach der Operation - verabreicht werden.

Außerdem wird Mexidol-Vet während der Operation während einer längeren Anästhesie in einer Dosis von 20 mg pro kg Hundegewicht verabreicht. Bei der Pflege alter Tiere als therapeutischer und prophylaktischer Wirkstoff wird das Arzneimittel intramuskulär an Hunde, die älter als sieben Jahre sind, 5-7 Tage lang zweimal täglich intramuskulär verabreicht. Weitere 20-25 Tage tragen Sie die Tablettenform von Mexidol-Vet in einer Dosis von 5 mg pro kg Gewicht auf.

In jedem Fall wird die Dauer der Behandlung, die Dosis und die Häufigkeit der Anwendung von Mexidol-Vet nur vom behandelnden Tierarzt bestimmt. Nebenwirkungen und Komplikationen bei der Verwendung des Arzneimittels werden nicht beobachtet. Mit der Einführung kann Schmerzen auftreten und bei einer Überdosierung Schläfrigkeit. Kontraindikationen können nur die individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff sein.

Preis

Das Medikament ist in Tabletten und Ampullen zur Injektion erhältlich. Die Kosten einer 5% igen Lösung von Mexidol-Vet in Ampullen zur Injektion, 10 Ampullen von 100 Meilen pro Gramm variieren zwischen 300 und 350 Rubel. Der Preis für ein Paket von 20 Tabletten von 0,05 Gramm von 200 bis 250 Rubel.

Загрузка...

Video ansehen: Phallosan Forte Erfahrung und Gebrauchsanweisung (Juni 2021).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;