Beschreibung der Basset Hound-Rasse, ihres Charakters

Basethoount ist auf den ersten Blick der unglücklichste Hund der Welt. Basset Hound erweckt Mitleid mit seiner ganzen Natur. Er will streicheln und bereuen.

Sein Erscheinungsbild berührt jedoch nur diejenigen, die die Essenz eines Hundes nicht kennen. Experten sagen, dass das Aussehen des Hundes nicht immer den Zustand seiner Seele erklärt. Es ist besser, auf einen anderen Teil des Körpers des Hundes zu achten.

Wir werden Ihnen mehr über die Basset-Hunderasse, ihre Beschreibung und ihren Charakter erzählen.

Der Schwanz ist ein echter Indikator für die Stimmung Ihres Haustieres. Und am Basset-Hound macht der Schwanz fast immer Spaß und geht von Seite zu Seite. Verwechseln Sie sich also nicht - auch wenn die Bassette sehr traurig aussieht, aber dieser Hund ist sehr fröhlich.

Dieser Hund sieht eher aus wie kein Hund, sondern ein Spielzeug oder ein Bild aus einem Cartoon. Der komische Eindruck, den der langgestreckte Körper und die verkürzten Beine erzeugen, wird durch ein bezauberndes runzliges Gesicht, triste Augen und zu lange Ohren verstärkt. Aber Sie müssen verstehen, dass der Basset kein Possenreißer ist und keine frivole Behandlung verträgt. Obwohl der Basset momentan eher eine Hausrasse ist, ist er im Grunde ein richtiger Jäger. Und das stimmt mit dieser Qualität voll überein. Dies ist der Name des Basset. Es besteht aus 2 englischen Wörtern "hound" in Übersetzung - hound und "basset" - Dackel.

Dies ist nur eine flache Oberflächencharakteristik. Es gibt eine Reihe von Arten von kurzbeinigen Hunden, die Dackel genannt werden. Ihr Ursprung ist mit angeborenen Missbildungen verbunden. Es gibt zwei genetische Erkrankungen, die die Entstehung von Knochen in der Länge verhindern - Chondroplasie und Chondrodystrophie. Beide Krankheiten sind erblich bedingt, beeinflussen jedoch nicht die Lebenserwartung, da die Gesundheit des Hundes (nach unserem Verständnis) nicht leidet. Das einzige Problem ist eine deutliche Verringerung des Wachstums. In der Natur ist diese Krankheit ziemlich selten.

Heute ist der Basset Hound in Europa, in den Vereinigten Staaten (wo er noch beliebter ist) zu einem Indoor-Hund geworden. In Europa gibt es leider die Meinung, dass ein guter Schoßhund klein sein sollte. Ein Basset Hound kann trotz seiner kurzen Beine und Kleinwüchsigkeit nicht als klein bezeichnet werden. Nun, lassen Sie diesen Hund ist nicht Miniatur, aber er hat alle Qualitäten eines Raumsofas. Basset ist sauber, ruhig und zurückhaltend wie ein gut erzogener Erwachsener. Er kann gut mit der Statue verwechselt werden. Abgesehen von kurzen Pfoten ist der Unterschied zwischen einem kleinen, hektischen und rastlosen Dackel und einem mächtigen, wichtigen und schweren Basset sehr groß. Wer sich bei der Wahl eines Haushundes nur in der Größe leiten lässt, sollte ernsthaft nachdenken.

Wie gesagt, Basset Hound hat seine glorreiche Jagdgeschichte nicht vergessen. Und tatsächlich - er reist gerne aus der Stadt, wo ein uralter und wichtiger Instinkt in ihm erwacht. In diesen Fällen senkt er sofort die Nase auf der Suche nach attraktiven Gerüchen. Wenn er etwas findet ... wird er blind und taub! Er wird nicht einmal alle Ihre Versuche führen, ihn anzurufen. Obwohl du platztest! Dies bedeutet nicht, dass er stur ist, nur ein Jagdhund, der vollständig zur Suche gegeben werden sollte. Für diese Hunderasse sind Sturheit und Ausdauer - Würde kein Nachteil. Wenn Sie einen Hund benötigen, der auf Ihre Teams wartet, bereit ist, alles zu werfen und Ihre Stimme zu hören, sollten Sie die Jagdhunde vergessen und einen Deutschen Schäferhund kaufen.

Aber wenn in einem Dorf ein Bass-Bassist es sich nur leisten kann, mit dem Kopf zu denken, dann muss man in der Stadt lernen, mit dir zu rechnen. Dies ist nicht leicht zu erreichen, aber möglich. Zuallererst sind Hunde soziale Tiere, die es gewohnt sind, sich den Starken zu unterwerfen, oder sofort den freien Platz des Führers besetzen. Und hier entscheiden Sie, welche Rolle Sie in Ihrem Rudel wählen. In der menschlichen Familie sollte die Rolle des Anführers vom Besitzer und der Aufgabe anderer bestimmt werden, den unerfahrenen Welpen bei der Entscheidung zu unterstützen und seine klare Hierarchieebene in dieser Vertikale einzunehmen. Ja, wenn Basset der Meinung ist, dass er den Anführer stürzen kann, wird er diese Chance sofort nutzen und (vielleicht) einem schwierigen und unangenehmen Krieg für beide Parteien weichen ...

Wie komme ich nicht in diese Situation? Es ist sehr einfach - ein echter Anführer: stark, selbstbewusst, erhebt seine Stimme nicht (schließlich erhebt eine unsichere Person ihre Stimme, und deshalb kann man ihn ungehorsam sein), spricht immer mit seinem Hund, streichelt es. Gleichzeitig ist er hartnäckig und unnachgiebig, konsequent in den Anforderungen (ein Welpe, der in Ihrem Bett einschlafen wird, erwartet, sein ganzes Leben bis zu seinem ruhmvollen Ende zu schlafen; wenn Sie groß werden, wird er mehr als die Hälfte des Bettes beanspruchen und Sie werden ihn vertreiben. Es bringt auf, aber es quält nicht. Liebt und kümmert sich. Dies zu erreichen ist einfach und schwierig:

  1. Das Training sollte in den ersten Monaten beginnen. Welpen sind flexibel in Unterwerfung und Training. Leichter als ein ausgewachsener Hund, sich mit ihnen anzupassen und zu verhandeln, ist natürlich angenehmer.
  2. Lassen Sie sich nicht vom traurigen Blick des Hundes betrüben. Immerhin ist er von Natur aus ... Wenn strenge Maßnahmen gegenüber dem Hund nicht erlaubt sind, heißt das nicht, dass alles erlaubt sein sollte. Wenn ein Welpe ein vom Bett hängendes Laken kaut und Sie denken, er sei noch klein, um das Verbot zu verstehen, drückt er in Zukunft ein halbes Bett, und seine Mutter kümmert sich nicht darum, ob sein Kind es kaut, knabbert und zerstört. Sie wird ihn immer sehr lieben ... Und eigentlich ist das nicht ihr Bett.

Ich muss sagen, dass Mutter Bassetts sehr sanft und ruhig sind und es Ihnen leicht erlauben, „auf Ihrem Kopf zu sitzen“

Daher sollte der Besitzer sich um das Aufziehen eines Welpen kümmern. Befolgen Sie jedoch nicht die Ratschläge von merkwürdigen Büchern, die den Hund bestrafen, indem Sie ihn an der Halsfalte anheben („am Kragen“). Unser Freund hat so viel Haut, dass er den Hund an der Haut anhebt - wir ziehen sie nur hoch. Für einen Basset-Welpen gibt es nur das kategorische und strenge Wort des Besitzers - "NEIN und NICHT", gefolgt von einer Ohrfeige (übrigens sehr effektiv, die in einer in eine Pfeife gerollten Zeitung gemacht wird - und es rauscht seltsam, furchtbar und das Baby nicht verkrüppelt).

Bassets Hauptwaffe ist die ruhige Gleichgültigkeit. Und wenn man bedenkt, dass das Gewicht des Hundes 30 kg erreicht, dann ist auch die Gleichgültigkeit groß. Die Hunde sind überraschend komisch mit einer Grimasse und äußern ihre Disposition oder Verachtung. Darüber hinaus ist Basset Hound auch ein Rassist. Er wird die anderen Spaziergänger unmissverständlich aus einem Rudel isolieren und lieber nur mit ihm spielen. Trotz alledem sind sie bemerkenswert tolerant und loyal gegenüber Kindern, sogar Fremden, selbst den lautesten und schelmischsten. Eltern müssen manchmal sicherstellen, dass das Kind dem Hund keinen Schaden zufügt und nicht umgekehrt. Basset hat nicht nur ein freundliches Gesicht, er ist im Allgemeinen ein freundlicher Hund. Er geht auf die Jagd - das ist wahr, aber nur, weil er nicht weiß, wie es endet. Und wenn ihm gesagt wird, dass die von ihm gefundenen Tiere getötet werden, wird er sich sofort weigern und sich zurückziehen.

Basset Hound - Familienhund

Der Hund lebt gerne im Haus, weigert sich aber auch, einen Garten zu haben. Wenn der Garten nicht ist, müssen Sie ihn so oft wie möglich für Spaziergänge nutzen. Ich erinnere Sie daran, dass Basset, wie alle langen und niedrigen Hunde, nicht lange die Treppe hinuntergehen sollte, da er seine Wirbelsäule beschädigen kann. Für einen Welpen kann sogar ein Schritt wie ein Abgrund erscheinen. Ein ausgewachsener Hund gewöhnt sich schnell daran, aber ich erinnere Sie daran, dass es schädlich ist. Ein Hund, der auf dem Rasen herumläuft, geht mit Freude und findet einen Beruf für sich, aber er rennt auch gerne herum und spielt mit den anderen Hunden. Basset ist keine Konflikthunde.

Ein kraftvoller Körperbau mit ausreichender Beweglichkeit ist offensichtlich - der Basethound benötigt eine übermäßig große Portion Nahrung, aber nicht so viel, wie Basset es braucht. Basset - ein Vielfraß, der rund um die Uhr zum Verzehr bereit ist und sich für alles Essbare interessiert, dreht sich um Kinder und bettelt um eine Leckerei, die für ihn sehr schädlich ist. Um dies zu tun, in seinem Arsenal viele "Grimasse des Hungers". Leider ist Übergewicht der Wirbelsäule und den Gliedmaßen des Hundes abträglich. Daher sollten Sie die Diät mit einem Tierarzt besprechen. Und Sie können nichts falsch machen, wenn Sie das ansprechende, schamlose Aussehen ignorieren.

Es gibt noch ein anderes Extrem in der Natur solcher kurzbeinigen Schurken - Magersucht. Ja, ja, du hast richtig gehört. In einem frühen Stadium der Charakterbildung und der Etablierung freundschaftlicher Beziehungen bemüht sich der Besitzer, seinen Pet - Slips verschiedenen Leckerbissen zu gefallen: "... essen Sie wenigstens etwas." Und tun Sie sich selbst einen schlechten Dienst, indem Sie mit einem hübschen milyag Basset, einem umsichtigen Manipulator, ein Geschenk erhalten. Das, sagen sie, ich esse das oder jenes nicht, du liebst mich nicht so sehr ... ... oder vielleicht nur mangelnde Aufmerksamkeit. Das isst Baby nicht und um ihn herum geht es sofort zum Rat. Cub im Rampenlicht, das Leben ist gut! Wenn der Grund für die Ablehnung nicht die Ursache ist - eine Krankheit, die der Tierarzt ausschließen muss, besteht kein Grund zur Sorge - ein Fastentag schadet Ihrem Haustier nicht. Verpasstes Abendessen schadet weniger als ein verdächtiger Hozyan.

Die Sorge um den Basset ist ziemlich einfach. Pflege erfordert mehr Ohren und Augen Hunde. Wie kann ich Ihnen den richtigen Züchter oder Tierarzt nennen?

Sie können endlos über Basehaunt sprechen und es wird immer noch keine vollständige Geschichte sein. Wie ein guter Hund zieht sich der Basset nie von seinem Ziel zurück. Als lustiges Spielzeug - jeder Tag wartet mit neuer Unterhaltung auf. Basset Hound kann nur teilweise beschrieben werden. Es ist nicht leicht mit ihm, dieser Hund ist nicht für jeden etwas. Aber dieser Hund mit traurigen Augen kann Ihnen so viel Liebe schenken, dass jeder auf ihn gleich reagieren muss. Um ihn mit ihm zu verstehen, muss man ein Leben leben.

Nehmen Sie in Ihrem Zuhause Basset Hound auf und schreiben Sie Ihre Geschichte. Die Welt wird viel mehr Spaß machen!

Загрузка...

Video ansehen: Basset Hound 2019 Rasse, Aussehen & Charakter (Juni 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;