Wie entwöhne ich einen Hund, um Menschen anzuspringen?

Es ist sehr unangenehm, wenn ein freudiger Hund auf den Besitzer oder seine Freunde springt und seine Kleidung mit Pfoten beschmutzt. Dieses Verhalten kann jedoch unabhängig vom Alter des Hundes leicht korrigiert werden.

Diese Sprünge sind für den Hund ein völlig natürliches Verhalten. Im Wolfsrudel ist es üblich, die Schnauze zurückzugeben, wenn Sie in die Höhle zurückkehren. Wenn der Besitzer nach Hause zurückkehrt, beabsichtigt der Hund, ihn durch Lecken seines Gesichtes zu begrüßen. Aber nicht alle Menschen genießen dieses Ritual.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu ändern:

  • Erster Weg - den Gruß des Hundes ignorierend, ihre Sprünge ausweichen und ihr Gesicht abwenden. Und so weiter, bis sich das Tier beruhigt hat. Nur dann kann er durch Streicheln begrüßt werden.
  • Zweiter Weg Schluss, um das Ritual der Begrüßung für eine Person so akzeptabel wie möglich zu machen. Wenn Sie nach Hause gehen, beugen Sie sich sofort über den Hund und strecken Sie eine Hand nach vorne, um das Springen zu verhindern. Verwenden Sie Ihre zweite Hand, um den Hund auf den Kopf und den Rücken zu streicheln, sodass er sich hinsetzen muss.

Wenn der Hund klein ist, kann er beim Springen mit einer Hand leicht weggedrückt werden, wobei er mit einer harten Stimme „fu“ sagt. Wenn Sie es noch einmal versuchen, sagen Sie strikt wieder „Fu“ und drücken Sie den Hund beharrlicher.

Eine humanere Methode ist es, Ihren Welpen beim Versuch, auf Leute zu springen, den Sit-Befehl zu lehren. Zuerst müssen Sie dem Hund beibringen, diesen Befehl gut selbst auszuführen. Wenn der Welpe diese Wissenschaft gut beherrscht, wird der Sitzbefehl sofort nach Hause gehen. Und nur, nachdem der Welpe diesen Befehl richtig ausgeführt hat, müssen Sie sich beugen und ihn loben: Streicheln und grüßen, als ob Sie das gleiche Ritual des Treffens durchführen würden.

Um zu verhindern, dass der Hund sein Gesicht leckt und sich zu ihm neigt, müssen Sie eine Hand nach vorne legen. Zu diesem Zeitpunkt muss die andere Hand den Hund auf dem Rücken streicheln und ihn zwingen, sich hinzusetzen.

Wenn es immer konsequent ist und sich die Begrüßungsregeln nicht ändern, gewöhnen sich die Hunde schnell an das neue Ritual des Treffens und werden es einhalten.

Wenn der Hund während eines Spaziergangs auf Freunde springt, müssen Sie an diesem Punkt den Befehl "Fu" strikt aussprechen und die Leine an sich reißen. Sie müssen also jedes Mal tun, um Gehorsam beim Hund zu suchen. Bringen Sie den Hund nach und nach dazu, seine Versuche nur von einem Team zu beenden.

Wenn Sie auf Gäste warten, sollten Sie dem Hund vorher ein Halsband und eine Leine anlegen, um den Hund zu glätten, wenn Sie versuchen, auf jemanden zu springen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;