Die Hauptmerkmale der Kastration von Männern

Die Kastration von Hunden wird in fast jedem Alter und aus verschiedenen Gründen durchgeführt.

Ursachen der Kastration

  • Häufig initiieren die Besitzer diese Operation, um die übermäßige sexuelle Aktivität des Hundes zu reduzieren, damit er nicht auf der Suche nach einer aktuellen Hündin davonläuft.
  • Auch aufgrund sexueller Instinkte aufgrund der allgemeinen Aggressivität des Hundes initiiert er häufig einen Kampf.
  • Darüber hinaus können Sie durch Kastration Hodenkrankheiten, einschließlich Krebs, vorbeugen und sogar fast alle Erkrankungen der Prostata behandeln.
  • Die Kastration verlängert das Leben eines Hundes um ein Drittel und macht den Hund angemessener.

Dieses Verfahren ist in Europa und Amerika weit verbreitet.

Verhalten eines Hundes nach der Kastration

Viele Besitzer haben Angst, dass ihr Hund nach der Kastration zu ruhig wird und seine schützenden Eigenschaften verliert. Es gibt sogar lächerliche Gerüchte, dass er "seinen Geruch" verliert und dafür ständig von anderen Hunden geschlagen wird.

Viele dieser Gerüchte werden einfach von Menschen erfunden, die nur Hunde hinter dem Zaun sahen. Tatsächlich ändern sich weder die Bewachung noch die Jagdqualitäten kastrierter Männer. Aggressionen gegen andere Männchen werden reduziert oder verschwinden, aber sie nehmen einen absolut kastrierten Hund wahr. Der Hund wird mental stabiler.

Weil kastrierte Hunde einen geringeren Energie- und Proteinbedarf haben. Damit der Hund nicht fett wird, reicht es aus, die Diät einfach zu kürzen oder auf ein leichteres Futter umzusteigen. Mit natürlicher Fütterung genug, um Fett und Kalorien zu vermeiden: Eier, Milch, Schweinefleisch. Fleisch wird häufiger durch mageren Seefisch ersetzt.

Kastrationsverfahren, Technik

Dies ist eine ziemlich einfache Operation, die nicht nur in der Klinik, sondern auch zu Hause durchgeführt wird. Wenn es zwei chirurgischen Zugang verwendet wird. Die erste ist eine vollständig blutige offene Kastration, bei der der Boden des Hodensacks geschnitten wird oder ein Schnitt an der Basis des Hodensacks gemacht wird. Durch ihn extrahierten beide Hoden.

Die zweite Methode ist die geschlossene Kastration mit dem Auflegen einer Blindnaht in die Wunde. Dabei wird die Haut vor dem Hodensack direkt über dem tastbaren Samenstrang abgeschnitten. Dann wird mit der gefalteten Schere von Cooper der Samenstrang aus der Wunde entfernt und der Hoden wird aus dem Hodensack gezogen. Gleichzeitig bricht die Scrotal-Garbe zusammen. Ligatur dringt auf den Samenstrang ein und schneidet den Hoden darunter sowie einen Teil des Samenstranges ab. Danach wird die Hautwunde fest vernäht und nach einer Woche werden die Nähte entfernt.

Männlicher Kryptorchus der Kastration

Ein Kryptorch ist ein Hund, bei dem die Hoden (oder einer von ihnen) nicht in den Hodensack absteigen und im Bauchraum verblieben sind. Für die Gesundheit eines Hundes stellt dies eine ernsthafte Bedrohung dar, da für den normalen Betrieb von Nebenhoden und Hoden eine niedrigere Temperatur erforderlich ist als im Körper des Hundes. Cryptorchus stellt eine ernsthafte Bedrohung für die Entwicklung von Semenomen dar - onkologische Erkrankungen der Hoden. Daher ist es notwendig, die Hoden zu entfernen, die nicht abgesenkt werden.

Für eine solche Operation wird ein Schnitt in den Bauch des Tieres gemacht, durch den der Hoden aus der Leistengegend entfernt und entfernt wird. Der zweite Hoden wird wie bei der normalen Kastration entfernt.

Cryptorchus muss auch entmaskuliert werden, da diese Pathologie genetisch ist und vererbt wird.

Preis

Wie viel kostet die Kastration eines Hundes?

Die Kosten dieser Operation hängen davon ab, wo sie durchgeführt wird: zu Hause oder in einer Klinik.

So in den Kliniken der russischen Großstädte für die Kastration von 2500 bis 6000 Rubel. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise einige zusätzliche Dienste bezahlen, z. B. die Fixierung von Tieren (100 bis 500 Rubel).

Die Kastration eines Hundes zu Hause kostet jedoch mehr, da er den Abzug des Arztes beinhaltet. Die übliche Operation kostet 4000 bis 8000 Rubel und die Kastration von Cryptorch in 6000 bis 10000 Rubel.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;