Warum ein Hund oder ein Welpe Schluckauf und was zu tun?

Hunde schlucken oft. Einige Hundezüchter bemerken, dass dies nach einer Mahlzeit oder einem Schrecken geschieht (insbesondere bei Welpen). Es kommt jedoch vor, dass die Gründe für Schluckauf nicht wahrnehmbar und anfangs nicht klar sind.

Schluckauf ist ein scharfes Reflex-Inhalieren, das mit wiederholter Kontraktion des Zwerchfells verbunden ist.

Warum hickst der Hund?

Ein Hund kann kurz oder lang einen Schluckauf haben, es hängt von den Gründen für sein Auftreten ab.

  • Schluckauf tritt bei einem Welpen oder einem erwachsenen Hund nach einer scharfen Füllung des Magens schnell auf. Dies geschieht, wenn der Hund zu schnell und eifrig frisst. Der gleiche Schluckauf tritt auf, wenn der Hund Trockenfutter isst und damit nicht genug Wasser hat. Deshalb sollten Welpen Trockenfutter in Wasser einweichen.
  • Ein Welpe kann nach harten Spielen mit Ihnen oder Gleichaltrigen schlucken. Er hat nur eine trockene Nase und muss trinken.
  • Außerdem schlucken Welpen oft von Unterkühlung, besonders wenn sie kurzhaarig oder nackt sind. Dann musst du es sogar in der Wohnung tragen, denn der Welpe ist auf dem Boden, wo es Zugluft geben kann.
  • Wenn der Hund lange Zeit Schluckauf hat, können die Gründe schwerwiegender sein: Fremdkörper im Magen, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (z. B. akute Gastritis), Würmer bei Welpen, Dirofilariose.

Bei einem langen Schluckauf kann ein Herzinfarkt beginnen oder auf eine Schädigung des Zentralnervensystems hinweisen, wenn die Tiere eine schwere Krankheit hatten (Plage von Fleischfressern usw.).

Was tun, wenn der Hund Schluckauf macht?

  • Für kurzzeitige Schluckauf nach dem Essen sollte der Hund mit warmem Wasser getrunken werden. Sie können dem Hund auch ein Stück Zucker zu essen geben.
  • Wenn der Welpe zu schnell frisst und die Luft schluckt, aber nach dem Essen Wasser ablehnt, können Sie seinen Bauch sanft massieren. Außerdem müssen Welpen regelmäßig Würmer verbannen.
  • Wenn die Schluckaufe nicht bestehen, empfehlen einige Hundezüchter, das Tier an den Vorderpfoten zu nehmen und sie so anzuheben, dass es ein wenig auf dem Rücken steht. Diese Übung ist ungefähr drei Minuten wert.
  • Schluckauf und diesmal nicht bestanden? Dann müssen Sie den Hund Metoclopramid stechen. Dies ist ein spezifischer Dopamin-Rezeptorblocker, der Schluckaufe beruhigt, insbesondere wenn er mit Problemen des Gastrointestinaltrakts einhergeht.

Wenn lange Schluckaufe für Ihren Hund nicht ungewöhnlich sind, sollten Sie sich an Ihren Tierarzt wenden und untersucht werden. Höchstwahrscheinlich ist die Gesundheit des Hundes ein ernstes Problem und es muss eine Krankheit behandelt werden.

Загрузка...

Video ansehen: WauTV - Wie entsteht Schluckauf beim Hund? (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;