Wie füttere ich einen chinesischen Schopfhund?

Trotz ihres eleganten Erscheinungsbildes sind die Hauben mit Essen nicht wählerisch. Ihre besondere Rasse-Vorliebe sind Obst und Gemüse. In der Ernährung dieser Rasse müssen die Vitamine A, D, E sowie Phosphor und Kalzium enthalten sein.

Tiere, die älter als eineinhalb Jahre sind, sollten regelmäßig Nüchterne Tage einplanen: alle zwei Wochen. Sie können den Tag nicht füttern oder nur gedünsteten oder frischen Kohl geben.

Wenn der Chinese Crested altert und wenig Zähne hat, muss natürliche Nahrung gemahlen oder mit Dosenfutter für Hunde gefüttert werden.

Trockenfutter muss unbedingt für kleine Rassen ausgewählt werden, Sie können Diät machen. Bei der Fütterung von Trockenfutter sollte ein Hund immer frisches Wasser haben.

Einen Welpen mit Chinese Crested füttern

  • Ab zwei Monaten wird der Welpe abwechslungsreich gefüttert, jedoch nicht überfüttert. In seiner Diät sollte Kefir mit fettarmem Hüttenkäse in der Konsistenz von Sauerrahm sein, mit fein gehacktem Obst und Gemüse. Bedarf und Brei oder Suppe in einer mageren Fleischbrühe mit Gemüse. Sie können Milch trinken.
  • Es ist besser, Trockenfutter mit Wasser zu tränken oder aufzufüllen - der Welpe sollte viel trinken (für Trockenfutter für Hunde lesen Sie hier). Achten Sie darauf, frisches Gemüse und Obst in die Ernährung aufzunehmen: Karotten, Radieschen, Kohl, Petersilie, Dill, Zwiebeln, Gurken, Tomaten, Kürbis, Zucchini, Äpfel.
  • Nicht mehr als dreimal pro Woche - ein rohes Ei und ein Teelöffel Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl).
  • Ein Welpe kann auch frisches Fleisch erhalten: Kalbfleisch, Rindfleisch, Pferdefleisch - Brei, Kutteln, Knorpelgewebe, manchmal Innereien. Nur Fisch, nicht fettes Meer: Kabeljau, Seehecht, Eis, Flunder.
  • Es ist besser, das Fleisch roh zu geben, aber wenn der Welpe einen schwachen Stuhl hat, lohnt es sich, das Fleisch in kochendem Wasser zu brühen oder in einer Pfanne ohne Öl zu braten.
  • Nach 4 Monaten wird der Welpe die Milch entzogen.

Verbotene Lebensmittel in der Nahrung von Chinese Crested Dog

  • Sie können nicht Lamm, Schweinefleisch, Geflügel (besonders roh) und Eintopf, Schmalz, Fette, Knochen geben; Flussfisch, Kapelan; Gemüse - Bohnen und Kartoffeln.
  • In der Ernährung des Hundes darf kein Mehl und Süßwaren, geräucherte, frittierte, salzige und süße Speisen, wie Milchprodukte wie Sauerrahm, Milch, Butter, Joghurt, fetter Hüttenkäse, Käse, enthalten sein. Keine Delikatesse für Hunde und Wurstwaren, Wurstwaren, Schinken. Sie verderben nur die Leber.
  • Geben Sie keine verdorbenen Speisen, warme oder kalte Speisen (die optimale Temperatur beträgt 38 bis 40 Grad).
  • Der chinesische Schopfhund muss den Geschmack von Süßigkeiten und Zucker nicht kennen. Jegliche Süßigkeiten verletzen die Verdauung, verderben den Appetit, zerstören aber vor allem die ohnehin nicht starken Zähne dieser Rasse. Sie haben auch eine schlechte Wirkung auf die Augen der Haube. Sie beginnen zu wässern und hinterlassen rote Spuren auf ihren Gesichtern.

Außerdem können Sie Trockenfutter für Hunde nicht mit heißem Wasser gießen und Ihrem Hundefutter Gewürze hinzufügen: Lorbeerblatt, Pfeffer, würzige Tomatensauce.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;