Warum ist Hygiene für Hunde wichtig?

Der Hund ist seit Jahrtausenden ein unverzichtbarer Begleiter des Menschen. Derzeit nehmen viele Menschen einen Welpen zu sich nach Hause, um ihn für viele Jahre zu ihrem Vierbeiner zu machen.

Damit Ihr Haustier in einer angenehmen Umgebung leben kann, müssen Sie die Hygienevorschriften einhalten, die im Leben eines jeden Hundes sehr wichtig sind. Ab den ersten Tagen nach dem Erwerb des Welpen muss ein Platz geschaffen werden, der bestimmte Anforderungen erfüllt.

Hundehygieneregeln

  • Der erste ist der Mangel an Zugluft, um Erkältungen zu vermeiden, da der junge Körper anfällig für sie ist. Als nächstes müssen Sie ausreichend Licht zur Verfügung stellen, um den Welpen im Weltraum zu orientieren.
  • Der von Ihnen gewählte Ort wird nicht empfohlen, sich zu ändern, da der Hund schnell gebraucht wird und Änderungen darin zu Stress führen. Eine richtige und ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, Erkrankungen des Verdauungstrakts zu vermeiden.
  • Wenn kleine Kinder im Haus sind, muss erklärt werden, dass der Hund ein Lebewesen ist, aber kein Spielzeug. Um einen Welpen zu füttern, muss auch ein bestimmter Ort ausgewählt werden, an dem sich Schüsseln mit Futter und Trinkwasser befinden. Damit das Tier immer in gepflegter Form ist, lohnt es sich, Bürsten und Kämme für Wolle, Shampoo zum Waschen sowie einen Haarschneider zu kaufen.
  • Das Baden von Welpen bis zu zwei Monaten wird nicht empfohlen. Eine Ausnahme ist der Fall, wenn der Hund sehr schmutzig ist. In diesem Fall muss der Welpe nach dem Waschen in ein Handtuch gewickelt werden und gut trocknen.

Bei der Befolgung der Hygienevorschriften des Hundes wird besonderes Augenmerk auf die Ohren gelegt, die regelmäßig mit einem Wattestäbchen und einer speziellen Flüssigkeit gereinigt werden müssen. Kontamination der Ohrmuschel kann zur Entwicklung von eitrigen Erkrankungen, Entzündungen führen. Verwenden Sie zum Reinigen der Augen einen in Wasser getauchten Tampon.

Es ist notwendig, sich an die tägliche Inspektion der Pfoten und das Entfernen von Fremdkörpern oder Schmutz zu erinnern. Verwenden Sie zum Kürzen von Nägeln einen Krallenschneider, der die Spitze der Kralle schneidet. Wenn Sie Wolle kämmen, müssen Sie ggf. alle Verwicklungen lösen. Verwenden Sie für diese Zwecke spezielle Kämme.

Eine weitere wichtige Komponente ist die Erhaltung gesunder Zähne. Es ist bekannt, dass die übermäßige Aufnahme von tierischen Süßspeisen zur Bildung von Karies bei Hunden beiträgt. Verwenden Sie nach Mundhygiene eine Bürste und eine spezielle Zahnpasta. Zähneputzen Sie einen Hund mehrmals pro Woche.

Daher ist es notwendig, die Hygieneregeln des Welpen jeden Tag einzuhalten, um seine Gesundheit, Haut, Fell, Zähne, Augen und Ohren sowie die Pfoten zu überwachen. Es ist zu beachten, dass es sich lohnt, einen Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie Abnormalitäten feststellen. Durch rechtzeitige Inspektion und richtige Behandlung bleibt Ihr Haustier über viele Jahre gesund und fröhlich.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;