Wie kann der Hund Erste Hilfe leisten?

Es gibt Situationen, in denen es unmöglich ist, schnell in eine Tierklinik zu gehen, und das Leben des Tieres ist in Gefahr. Dies kann im Urlaub passieren, bei einem Spaziergang durch den Wald, während der Jagd. Und der Besitzer sollte immer bereit sein, seinem Hund Erste Hilfe zu leisten.

Für die erste Hilfe müssen Sie die physiologischen Indikatoren für gesunde Hunde kennen. Die Körpertemperatur sollte innerhalb von 37,5 bis 39 Grad liegen, die Häufigkeit der Atembewegungen - 12 - 24 pro Minute, die Herzfrequenz - 60 - 160 Schläge pro Minute.

Erste Hilfe bei Hundevergiftung

Die Schwierigkeit, bei der Vergiftung zu helfen, hängt damit zusammen, dass nicht immer bekannt ist, was das Tier vergiftet hat: ein vergiftetes Nagetier, Haushaltschemikalien, minderwertige Lebensmittel, Medikamente. Häufige Vergiftungssymptome sind Depressionen, Schwäche, Ablehnung von Futter und Wasser sowie später Hundedurchfall und Erbrechen.

Erste Hilfe besteht darin, das Gift aus dem Körper zu entfernen und die grundlegenden Vitalfunktionen aufrechtzuerhalten. Es ist notwendig, den Darm sofort mit einem Einlauf zu spülen (er ist seit mehr als zwei Stunden nach einer Vergiftung vergangen) oder Erbrechen (bis zu einer Stunde) herbeizuführen.

Erbrechen wird durch Zwangsgießen des Hundes mit einer gesättigten Kochsalzlösung (zwei Esslöffel warmes Wasser pro Glas) verursacht. Nach dem Erbrechen wird der Hund in der Größenordnung von einem Liter einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat gegossen und verursacht erneut Erbrechen.

Dann können Sie den Einlauf (0,5-3 Liter) verwenden, um den Darm zu spülen. Nach dem Waschen der Eingeweide erhält der Hund eine Mischung aus Vaselineöl (3 ml pro 1 kg Gewicht) und Aktivkohle (5-20 Tabletten). Lesen Sie hier mehr über Hundevergiftung.

Wenn der Hund von einem Auto angefahren wurde

  • Wenn das Tier aufgrund von Autotrauma starke Blutungen hat, ist es dringend geboten, den betroffenen Bereich mit dem verfügbaren Material zu binden: einen Schal, einen Schal usw.
  • Für den Transport zur Tierklinik ist es besser, den Hund in Oberbekleidung, einer Decke oder einfach mitzunehmen.
  • Bei einer traumatischen Hirnverletzung kann Desorientierung und sogar Bewusstseinsverlust auftreten. Es ist wichtig, den Patienten nicht zu stören, sondern ihn sehr sorgfältig und schnell ins Krankenhaus zu bringen.
  • Wenn Sie einen Bruch einer Extremität vermuten, müssen Sie ihn in der Position fixieren, in der er sich befindet (nicht korrigierend).

Künstliche Beatmung und Herzmassage

Es ist getan, wenn das Herz aufhört und keine Atmung mehr vorliegt. In diesem Fall müssen Sie künstliche Beatmung (von Mund zu Mund oder Nase) und eine Herzmassage durchführen.

Beide Verfahren werden in einem einzigen Rhythmus in einer Situation durchgeführt, in der der Hund durch Elektroschock, Erstickung, Einatmen von Rauch, Schock, Gehirnerschütterung, Vergiftung, Diabetes, Herzrhythmusstörungen und Insuffizienz, Blutverlust untergefallen ist große Höhe

Diese Unterstützung sollte unverzüglich, buchstäblich innerhalb von 1 - 3 Minuten nach einem Herzstillstand geleistet werden.

  • Der Hund wird auf einer flachen harten Oberfläche auf der rechten Seite platziert.
  • Sie reinigen den Mund mit einem Tuch, ziehen die Zunge heraus, damit der Hals sichtbar ist, und blasen Luft.
  • Die künstliche Beatmung wird mit einer indirekten Herzmassage abgewechselt: Der Druck auf die Brust in der Herzregion wird mindestens fünf Sekunden lang 60 Mal pro Minute ausgeführt.
  • Wenn eine Person hilft, dann wird nach zwei Luftschlägen ein Druck von 10-15 auf die Brust ausgeübt.

Anzeichen für eine Verbesserung sind die Verengung der Pupille, die Wiederherstellung der rosafarbenen Farbe des Zahnfleisches, das Auftreten von Atmung und das unabhängige Pulsieren der Gefäße. Wenn sich die Pupille nach 10 Minuten ununterbrochener Herzmassage nicht zusammenzieht, ist der biologische Tod eingetreten.

Erste Hilfe für einen Hund mit Sonne oder Hitzschlag

Der Hund kann das Bewusstsein verlieren und die Blutversorgung des Gehirns wird für kurze Zeit gestört und die Atmung wird gestoppt. Um das Leben des Gehirns aufrechtzuerhalten, muss das Tier mit den Hinterbeinen kopfüber angehoben und einige Sekunden lang gehalten werden, bis es atmet.

Helfen Sie bei Erfrierungen und Verbrennungen

Bei Erfrierungen muss das Tier an einen warmen Ort gebracht werden. Wickeln Sie eine Decke ein. Sie können die betroffenen Körperteile nicht reiben, Sie müssen einen wärmeisolierenden Baumwoll-Mull-Verband anlegen. Bieten Sie Ihrem Haustier ein warmes Getränk an, z. B. Milch.

Im Falle einer Verbrennung sollte der betroffene Bereich vorsichtig mit Furacilin gespült und auf dem Verband unbedeckt bleiben. Isolieren Sie das Gesicht des Hundes vor dem Lecken von Wunden.

Erste Hilfe bei Hundebissen

Ein Hundebiss ist gefährlich für einen Menschen, da eine solche Wunde ziemlich tief ist und sich schnell infiziert. Und die Zähne des Tieres sind nicht steril und Mikroben dringen schnell in menschliches Blut ein.

Wenn der Biss nicht sehr tief ist und keine starken Blutungen aufweist, muss die gebissene Stelle zuerst gründlich mit Wasser und Seife gewaschen werden - 10 Minuten mit fließendem Wasser, vorzugsweise mit Seife, die mehr alkalisch ist. Ein steriler Verband wird an der Bissstelle angelegt. Die Wunde kann mit Wasserstoffperoxid behandelt, um den Biss herum mit Jod oder glänzendem Grün bestrichen werden. Und dann unbedingt ins Krankenhaus gehen.

Bei tiefen Bissen muss die Blutung mit einem Gummiband, einem Tuch, einem Tuch oder einem anderen Stück Stoff gestoppt werden.

Die gefährlichste Folge eines Hundebisses kann Tollwut sein. Wenn also nicht bekannt ist, ob das Tier krank ist, müssen die Ärzte darüber informiert werden. Der Mythos von 40 Tollwutaufnahmen im Bauch ist längst in Vergessenheit geraten. Heute werden sechs Injektionen in die Schulter vorgenommen, was ausreicht, um eine tödliche Krankheit zu verhindern.

Загрузка...

Video ansehen: 6 Wege, das Leben deines Haustiers im Notfall zu retten (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;