Uzi-Hund: Das sollte der Besitzer wissen

Ultraschallhund wird heute in fast allen Bereichen der Tiermedizin und natürlich in der Geburtshilfe eingesetzt.

In den meisten Fällen ist es mit Ultraschall möglich, relativ zuverlässige Informationen über Erkrankungen der inneren Organe zu erhalten: Leber, Nieren, Pankreas, Gallenblase, Prostata. Ultraschall hilft auch, gutartige Veränderungen im Körper des Hundes - Myome, Zysten, Gebärmutter-Tumoren - zu diagnostizieren.

Dies ist eine absolut sichere, aber sehr schnelle und aufschlussreiche Diagnosemethode, die eine Echtzeituntersuchung ermöglicht. Es bedarf keiner besonderen Vorbereitung des Tieres, und zur Kontrolle der Wirksamkeit der Therapie können wiederholte Studien durchgeführt werden. Ultraschall ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Erkrankungen des Gewebes und der inneren Organe schnell zu diagnostizieren.

Ultraschall eines schwangeren Hundes

Mit Ultraschall können Sie die Schwangerschaft eines Hundes zwischen 25 und 34 Tagen nach der Paarung feststellen. Dies ermöglicht Zeit, Probleme mit falscher Beweglichkeit zu lösen.

Am wichtigsten ist jedoch, dass mit Hilfe des Ultraschalls die Anzahl und die Lebensfähigkeit der Föten geschätzt werden können, der Verlauf der Schwangerschaft vorhergesagt werden kann und Krankheiten nach der Geburt beseitigt werden können, z.

Ultraschall des Verdauungssystems und der Genitalien

Ultraschall hilft, den Zustand des Darms, der Leber, der Lymphadenopathie und des Vorhandenseins von Tumoren zu bestimmen. Erfahrene Diagnostiker werden Anzeichen einer Entzündung im Magen und Darm feststellen.

Sogar das Pankreas mit Tumorentartung oder -entzündung kann für den Ultraschallforscher sichtbar werden. Blasenwandverdickung hilft bei der Diagnose latenter Formen einer chronischen Zystitis.

Der Zustand der Gebärmutter, der Eierstöcke bei Frauen und der Prostata bei Männern wird häufig untersucht. Häufig sind Erkrankungen der Gebärmutter mit den Eierstöcken und der Prostata bei Tieren für lange Zeit verborgen. Der Arzt kann das Vorhandensein des Problems nur aufgrund äußerer klinischer Anzeichen vermuten. Durch die Ultraschalluntersuchung dieser Organe lassen sich Erkrankungen wie eine Zunahme und Veränderung des Prostataparenchyms, Pyometra, Endometritis, Zysten und Ovarialtumoren erkennen. Diese Studie wird helfen, die Taktik der weiteren Behandlung des Hundes klar zu steuern.

Ultraschall des Herzens des Hundes

Bei Verdacht auf Fehlfunktion des Herz-Kreislauf-Systems und zur Diagnose von Herzerkrankungen wird ein Ultraschall des Herzens durchgeführt (Echokardiographie). Dies ist die informativste und nichtinvasivste Forschungsmethode. Es hilft, den Grad der Manifestation sowohl der erworbenen als auch der angeborenen Abnormalitäten des Herzmuskels einzuschätzen, um ein umfassendes Bild aller seiner Störungen zu erhalten.

Preis

Die Preise für die Diagnose eines Ultraschallscans für einen Hund sind niedriger als die Kosten für andere visuelle Methoden, wie z. B. Magnetresonanz oder Computertomographie. Derzeit liegen die Kosten des Verfahrens in der folgenden Preisspanne:

  • Uzi-Hunde in der Klinik - 500 Rubel
  • Uzi-Hunde zu Hause beim Kunden - 2000 - 2500 Rubel

Die Preise in Moskau, St. Petersburg, Jekaterinburg, Nowosibirsk und anderen Städten können variieren, manchmal um mehr als 20%. In jedem speziellen Fall sollten Sie die Kosten für Ultraschall direkt in spezialisierten Kliniken anrufen und überprüfen.

Загрузка...

Video ansehen: Suspense: Man Who Couldn't Lose Dateline Lisbon The Merry Widow (Kann 2021).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;