Wie behandelt man Pankreatitis bei Hunden?

Die Pankreatitis bei Hunden ist eine Erkrankung des Drüsengewebes der Bauchspeicheldrüse, bei der sie sich entzündet und die Durchgängigkeit der Gänge gestört ist. Später, wenn die Krankheit vernachlässigt wird, entwickelt sich das Parenchym der Drüse, und die endokrinen und exokrinen Funktionen werden erheblich beeinträchtigt.

Pankreatitis bei Hunden kann primär oder sekundär sein, der Verlauf ist akut oder chronisch.

Primäre Pankreatitis tritt meistens als Folge einer Vergiftung und Vergiftung des Körpers des Hundes mit Futtermittelzusatzstoffen und sogar einigen Arten von Futtermitteln auf. Sekundär wird eine Folge von Hepatitis, Pathologie der Gallenwege, Gastroenteritis, Gastritis, Leberzirrhose, Magengeschwür und verschiedenen Krebserkrankungen. Nicht selten tritt Pankreatitis bei Hunden mit Infektionskrankheiten - Leptospirose, Pest, Adenovirose, Parvovirus-Enteritis usw. - und bei einigen Invasionen wie Demodikose auf.

Symptome einer Pankreatitis bei Hunden

  • Das erste Anzeichen einer Pankreatitis ist eine Abnahme oder ein völliges Verschwinden des Appetits vor dem Hintergrund einer allgemeinen Depression. Das Tier hat regelmäßig Anfälle von Angstzuständen sowie das Gefühl, dass die Bauchwand im Nabel und auf der linken Seite des Hundes auf Schmerzen reagiert.
  • Erbrechen tritt auch auf und wird häufig. Die Bauchwand ist angespannt und der Magen ist geschwollen. Schwerer Durchfall entwickelt sich. Die Körpertemperatur steigt insbesondere bei der akuten Pankreatitis, die eine Komplikation der Infektion darstellt.
  • Der Hund verliert schnell an Gewicht, die Mundschleimhaut trocknet aus, er uriniert oft und juckt aufgrund des Juckens der Haut. Blutuntersuchungen zeigen Hyperglykämie (hohen Zucker (Glukose) und Glukose im Urin (auch Glukose).
  • Die Fäkalienmasse wird entweder mit starker Stärke oder Salbe sehr dicht.
  • Im Urin und im Blut steigt die Amylaseaktivität dramatisch an. Erhöhte und ESR (Elektrozytensedimentationsrate). In der Regel wird eine Leukozytose mit Verschiebung nach links während der Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis und der akuten Form beobachtet.

Bei ähnlichen Symptomen muss dringend auf einen Tierarzt verwiesen werden, der unter Berücksichtigung klinischer Anzeichen, Anamnese, Laborergebnisse von Blut, Urin und Stuhlmassen die korrekte Diagnose stellt.

Behandlung der Pankreatitis bei Hunden

  • Nur ein Arzt kann die richtige Behandlung für einen Hund mit dieser Erkrankung verschreiben. Daher muss das Tier dringend in die Klinik gebracht werden oder bei schweren Erkrankungen den Tierarzt zu Hause anrufen.
  • Die Behandlung der Pankreatitis ist in erster Linie auf die Beseitigung der zugrunde liegenden Erkrankung des Patienten gerichtet, die eine Pankreatitis oder einen ätiologischen Faktor verursacht.
  • In diesem Fall sollten Sie immer darauf achten, dass Sie mit einer kleinen Menge Kohlenhydrate eine Diät einhalten. Bei der natürlichen Fütterung wird die Breimenge reduziert und bei der Fütterung mit Trockenfutter eine geeignete Behandlungslinie ausgewählt.
  • Die Diät sollte mit Vitaminen und Mikroelementen angereichert sein.
  • Bei sekundärer Pankreatitis, die Folge von Infektionskrankheiten sind, werden Breitspektrum-Antibiotika in Form von Injektionen verschrieben. Um die schmerzhaften Empfindungen zu reduzieren, erhalten Sie eine Vielzahl von krampflösenden und schmerzstillenden Mitteln. Ordnen Sie Enzyme zu und führen Sie eine Vitamintherapie durch.

Weiterhin erfordert eine strikte Diät. Neben der Prävention besteht die ausgewogene und regelmäßige Fütterung von Hunden, die eine Infektion mit invasiven und Infektionskrankheiten verhindert. Es ist notwendig, die Hepatitis bei Hunden, Gastritis, Gastroenteritis und andere nicht übertragbare Krankheiten wirksam und schnell zu beseitigen.

Загрузка...

Video ansehen: Pankreatitis bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;