Modische Hunde. Wie gefährlich ist eine solche Mode?

Chihuahuas, Chinese Crested, Pomeranian Spitz, Yorkshire Terrier ... Weltliche Löwinnen und modische Frauen trennen sich nicht für eine Minute von ihren modischen Hunden, verkleiden sie zur Veröffentlichung und kaufen sie teuren Schmuck.

Das erste war nicht Paris, wer sonst hat modische Hunde?

Kleine modische Hunderassen haben vor Tausenden von Jahren an Popularität gewonnen. Pekingese war ein Haustier der chinesischen Kaiser, und sie nannten Shih-tzu "die Löwenhunde des Buddha".

Die Malteser-Lapdogs waren die Lieblingshunde der verhängnisvollen Königin Cleopatra, und Catherine II. Versuchte, sich niemals von ihrem italienischen Windhund zu trennen.

Ab dem 17. Jahrhundert erschienen oft weltliche Löwinnen auf Empfängen mit Hunden unter den Armen. Dann waren ähnliche Erscheinungen bei Haustieren Liebesmanifestationen und kein Tribut an die veränderliche Mode.

Im 20. Jahrhundert mit der Entwicklung von Kino und Glamour erschien. Die Menschen imitierten ihre Idole, die sie auf der Leinwand sahen: in Kleidung, im Make-up und sogar in der Liebe zu Miniaturtieren.

Die erste Schauspielerin, die überall mit ihrem Yorkshire-Terrier auftrat, war die Stilikone - die charmante Audrey Hepburn. Der Name ihres Haustieres war Celebrity und er wurde zu Audreys ständigem Begleiter auf weltlichen Partys, Empfängen und sogar auf dem roten Teppich.

Nachdem die Fotos von Audrey mit Faimos in Hochglanzmagazinen erschienen, entschieden sich viele modische Frauen für ein solches "Accessoire".

Vor zehn Jahren, nach der Veröffentlichung des Films "Legally Blonde" auf den Bildschirmen, kehrte das Interesse an "taschengroßen" Hunden zurück. Pet El Woods, die Heldin Reese Witherspoon, der Chihuahua-Riese, gewann die Herzen des Publikums.

Durch die glamouröseste Diva Hollywoods, Paris Hilton, die regelmäßig mit einem ihrer siebzehn Hunde - Tinker Bell Chihuahua in ausgefallenen Kleidern und Schmuck gekleidet - "ausgehen", wurden die kleinen Hunde wirklich in Mode.

Paris trug oft Ding-Ding in einer Tasche, was für modische Frauen eine unglaublich stilvolle und bequeme Art zu sein schien, um sich nicht von ihren Favoriten zu trennen. Hunde wie "Paris" brachten viele wohlhabende Mädchen, darunter auch Prominente. So sehen Zwerge jetzt aus den Taschen von Britney Spears, Halari Duff, Madonna, Demi Moore, Nicole Ricci und anderen Weltstars.

Greenpeace kritisiert übrigens Paris und seine Anhänger - die Mode für kleine Haustiere führte dazu, dass Hunderte von Zwergenverlusten auf den Straßen amerikanischer Städte auftauchten. Tatsache ist, dass glamouröse Hostessen ihre Haustiere oft an öffentlichen Orten vergessen oder, wenn sie "genug gespielt" haben, die ärgerlichen Hunde einfach wegwerfen. Die Behörden planen sogar, ein Gesetz zu verabschieden, das Menschen unter einem Alter von mehr als 4 Jahren die Aufzucht von Tieren untersagt. Denn ein Haustier ist eine Verantwortung.

Ist das ein schönes Leben?

Es scheint, dass Miniaturhunde, die schnell zu einem Attribut von Luxus und schönem Leben wurden, sich über diese Aufmerksamkeit freuen sollten: Ein seltenes Haustier kann sich rühmen, dass die Herrin ihn ständig in den Armen trägt und sie sogar in ihren Heiligen - ihrer eigenen Tasche - lässt!

Ganz zu schweigen von den glänzend gesteinigten Halsbändern und Designerkleidern, die ein glamouröses Kind ausnahmslos schmücken. Aber sind diese "Taschenhunde" so glücklich? ...

Der ernsteste Test für Kinder sind Taschen. Wenn die Herrin ihr Haustier im Arm trägt, ist das nicht unheimlich. Aber wenn sie ein Tier in eine Tasche steckt - der Ort, an dem sie Kosmetika, eine Flasche Parfüm, Bücher, Notizbücher, eine Nagelfeile ...

Unglücklicherweise für glamouröse Damen sind die speziellen Tierträger nicht so schön wie die Designer-Accessoires. Deshalb wollen die Modedamen nicht die Einheit ihres Images opfern, sondern vergessen die Sicherheit ihrer kleinen Haustiere, die in einem überfüllten Sack, der nicht für einen Hund gedacht ist, verletzt werden können, oder noch schlimmer, Krüppel ...

Außerdem gibt es in unserem Land nicht so viele Orte, an denen Tiere erlaubt sind. Daher verstecken einige "fürsorgliche" Hostessen Hunde in geknöpften Handtaschen. Richtig
Wenn Diamantkrägen, Kleidung, Schönheitssalons für Hunde und andere Ehrungen, mit denen sich die Herrinnen kleiner Hunde ihren Haustieren hingeben, dafür bezahlen können oder nicht, können Sie selbst entscheiden - nachdem Sie sich vorstellen, dass Sie in einer verstopften Tasche eingeschlossen sind, ruht Ihre Seitenlehne eine Flasche Parfüm, und Sie können sich nicht einmal umdrehen, um sich in diesem "glamourösen Gefängnis" bequem zu fühlen.

Ja, und ich möchte auf die Toilette gehen, aber Erziehung lässt es nicht zu! Außerdem haben Sie ständig Angst, dass jemand versehentlich auf einer Tasche sitzt oder darauf tritt und nicht über die Existenz einer "wertvollen Fracht" weiß ...

ein paar stunden solcher quälerei? Kaum. Wenn ein Haustier mitgenommen werden muss, muss die Hostess das Baby daher in eine spezielle Tasche stecken, in der nur der Hund vorhanden ist. Glücklicherweise ist es jetzt möglich, ein solches Haustier für jede Größe und Rasse auszuwählen.

Zuhause - vom Wort "Haus"

Viele Mädchen nehmen ihre Haustiere mit ins Kino, in Nachtclubs und in Restaurants. Aber wenn sie bereit sind, sich bis zum Morgengrauen auszuruhen, heißt das nicht, dass ihr Hund dasselbe will.

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass Miniaturhunde ein sehr empfindliches Ohr haben, das durch laute Geräusche wie in Filmen und Diskotheken beschädigt werden kann. Deshalb ist der Ton in einem schwedischen Spezialkino für Hunde viel leiser als in ähnlichen Einrichtungen für Menschen.

Bevor Sie also eine Chihuahua oder einen Yorkie zu einer Party mitnehmen, müssen Sie daran denken, dass dies ein Haustier ist und kein säkulares. Scheuen Sie sich nicht, den Hund in Ruhe zu lassen - Ihr kleines Haustier wird etwas zu tun bekommen. Und dieses Geschäft wird viel nützlicher und interessanter sein, als den Inhalt Ihrer Tasche zu studieren.

Wenn das Baby Ihrer Meinung nach Ihren stilvollen Look ergänzen sollte, kaufen Sie sich eine Tasche in Form eines Haustieres - die Designer haben freundlicherweise flauschige Accessoires für Damen entwickelt, die Sie nicht betreuen müssen!

Fotos von modischen Hunden

In regelmäßigen Abständen finden Ausstellungen für Hunde statt. Sehen Sie Fotos von einer dieser Veranstaltungen:

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;