Wie lernt man einen Hund mit einem Maulkorb? Hilfreiche Ratschläge

Wie gewöhne ich mich an einen Maulkorb und kleiden ihn an? Es ist kein Geheimnis, dass viele Hunde einen Maulkorb nicht vertragen.

Einige versuchen, es auf alle möglichen Arten loszuwerden: schreien, jammern, reiben ihre Gesichter auf dem Boden, andere erlauben es demütig, ein verhasstes Munitionsobjekt anzuziehen, aber sie sehen aus wie Gefangene, die durch das Schicksal lebenslange Qualen verdammt sind.

Und es gibt einige Individuen, die als Reaktion auf Versuche, einen Maulkorb auf sie zu legen, ihr weißes Grinsen deutlich zeigen. Und nur wenigen Hunden ist es egal, dass auf Wunsch einer Person eine Art Freiheitsbegrenzer auf ihren Kiefern erscheint.

Wir lieben doch alle unsere Haustiere und wünschen ihnen gar nichts Böses. Wie können wir also unseren kleineren Brüdern „erklären“, dass ein Maulkorb keine terroristische Handlung gegen seinen Willen ist, sondern ein notwendiges Attribut von „Kleidung“ in der menschlichen Gesellschaft.

Die Grundregeln beim Training von Hunden zum Maulkorb

Erfolg in diesem Geschäft wird durch zwei Dinge gewährleistet:

  • Zuerst - Dies ist die richtige Wahl der Schnauze. Die besten Exemplare sind solche aus dickem Leder. Sie haben eine ausreichende Elastizität, behalten aber gleichzeitig ihre Form. Metallmäulchen sehen spektakulär aus, aber im Winter verursachen sie große Unannehmlichkeiten. Wenn er seinen Kopf schlägt, tut es außerdem weh, nicht nur bei dem getroffenen, sondern auch beim getroffenen. Wählen Sie einen Maulkorb aus
  • Die zweiteDamit Ihr Tier einen Maulkorb lieben kann, müssen Sie es mit etwas sehr Angenehmem, wie einem Spaziergang, verknüpfen. Wie kann man das machen? Geh nur mit einem Maulkorb raus. Wenn der Hund versucht, ihn zu entfernen, können Sie ihn treffen und öffnen, aber gleichzeitig den Hund sofort an der Leine nehmen und nach Hause zurückkehren. Stehen Sie etwa 3 Minuten da und setzen Sie, nachdem Sie befohlen haben zu gehen, die Mündung wieder an. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

Sie können Folgendes tun: Arbeiten Sie mit dem Hund lange Zeit und beharrlich mit den Hauptbefehlen des Gehorsamskurses und geben Sie ihn dann für eine lange erwartete Pause in einem Maulkorb frei.

  • Aber bevor Sie sich zum ersten Mal entschließen, einem Welpen einen Maulkorb anzulegen (und es ist einfacher, sich an Ihre Jugend zu gewöhnen), behandeln Sie Ihren kleinen Hund für einige Tage mit besonders leckeren Teilen, indem Sie ihn in dieses Stück Munition stecken.
  • Wenn sich der Welpe an einer Stelle mit einer Schnauze verbindet, legen Sie das Baby an einer Stelle schnell mit einer leeren Schnauze ab und geben Sie sofort ein leckeres Stück. Sobald er dieses Stück isst, nehmen Sie die Schnauze sofort ab.
  • Erhöhen Sie nach und nach die Zeit zwischen dem Ankleiden einer Schnauze und dem Genuss.

Ein älterer Hund, bei dem bereits einige Fertigkeiten verfeinert und zum Automatismus gebracht wurden, ist einfacher, das korrekte Verhalten in einem Maulkorb zu vermitteln, wenn Sie einen Befehl geben (keine konditionale negative Verstärkung wie "foo"), beispielsweise "in der Nähe".

In diesem Fall weiß ein gut ausgebildeter Hund, dass „in der Nähe“ bedeutet, stolz auf den linken Fuß des Besitzers zu treten und nicht auf Katzen oder Maulkörbe zu achten.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;