Wie bringe ich einen Welpen an die Leine? Hilfreiche Ratschläge

Wenn Sie eine Leine am Halsband befestigen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haustier ständig zu führen. Ein Welpe sollte sich früh daran gewöhnen, seine Freiheit einzuschränken und ruhig an der Leine zu laufen.

Wie bringe ich einen Welpen an die Leine und wozu dient er?

Die Fähigkeit, ein Halsband und eine Leine zu tragen, ist eine notwendige Voraussetzung (Voraussetzung), um einen Hund aufzuziehen

Highlights in der Welpenausbildung

Angenommen, der Welpe hat sich an das Halsband gewöhnt und hat den Befehl "sitzen"! können Sie ein Halsband und eine Leine tragen. Schließlich weiß er, dass es für ihn ein interessanter Spaziergang und die Möglichkeit ist, in die Wildnis zu laufen, wenn er sich mit ihm an der Leine nähert. Daher rennt der Welpe freiwillig zum Anruf des Besitzers und führt den Befehl "sitzen!" Aus. und ermöglicht ein pflichtbewusstes Verhalten beim Anlegen eines Halsbandes und einer Leine.

  • Gehen Sie nicht nach draußen, ohne sicherzustellen, dass Halsband und Leine fest angezogen sind und Ihrem Haustier keine Beschwerden bereiten.
  • Zeigen Sie niemals Schwäche und lassen Sie keinen Welpen ohne Leine hinter der Schwelle oder dem Tor, auch wenn die Straße leer ist.
  • Wenn der Welpe Ungehorsam zeigt, sollte er ein Halsband oder Parfors tragen. Viele Trainer machen einen solchen Fehler und ziehen sich ohne unnötigen Kragen und Zubehör an. In diesem Fall hat der Hund eine schlechte Beziehung, dass das Halsband und das Fell unheimlich und schmerzhaft ist. Auf diese Weise können Sie das Verhalten einiger Hunde erklären, die auf ein Halsband negativ reagieren.
  • Erlauben Sie Ihrem Hund nicht, die Leine zu beißen. Stoppen Sie alle Versuche Ihres Haustieres, das Halsband loszuwerden. Nur in der Zukunft kann es zu einer schlechten Gewohnheit werden. Andernfalls müssen Sie mit einem erwachsenen Hund an der Leine in den Bug eines Welpen geführt werden. Ein weiterer Fehler, wenn der Besitzer einen Welpen an der kurzen Leine fährt.
  • Der an die Leine und das Halsband gewöhnte Welpe fängt an, in die richtige Position zu gehen, in der Nähe des linken Fußes des Besitzers. Zuerst führen sie ihn an seinem linken Fuß an einer kurzen Leine und halten die Leine auch mit der linken Hand. Der temperamentvolle Hund darf nicht vorwärts stürmen, sich würgen, ihn zu sich ziehen und versuchen, seinen linken Fuß zu halten. In diesem Fall geben Sie ihm den Befehl "zurück" oder "zum Fuß" und "weiter".

Wenn Sie sich mit dieser Technik vertraut machen, ist es praktisch, einen Welpen entlang eines Zauns oder einer Mauer zu fahren: Sobald der Hund nach vorne zu reißen beginnt, ziehen Sie ihn zu sich heran und sagen den Befehl „Schließen“, während Sie den linken Fuß gegen die Wand oder den Zaun drücken.

Üben Sie konsequent diese Technik aggressiv. Und damit der Hund den Besitzer nicht nach vorne und hinten ziehen würde, sondern auf Befehl am Fuß laufen würde. Wenn der Hund gelernt hat, an der Leine am linken Bein zu laufen, wird er schrittweise ohne Leine trainiert. Wenn der Hund wegläuft, wird er wieder angeleint.

Sie müssen Ihrem Haustier beibringen, mitzugehen, sogar im Wald. Wählen Sie zuerst einen seltenen Wald und dann dicker. Unter diesen Bedingungen muss sich der Hund an Sie anpassen, um Hindernisse zu vermeiden oder zu springen, anzuhalten und sich hinzusetzen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;