Was ist die Gefahr von Übergewicht bei Hunden?

Übergewicht bei Hunden wird immer häufiger. Dies kann verschiedene Ursachen haben. In den meisten Fällen kann jedoch mit Hilfe der Besitzer die Adipositas von Tieren verhindert werden.

Nachfolgend finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Fettleibigkeit bei Hunden und Tipps, wie Sie Ihr Haustier gesund halten können.

1) Können Hunde übergewichtig sein?

Die Antwort lautet definitiv Ja! Ungefähr 30 bis 40 Prozent aller Tiere sind übergewichtig, was Adipositas zu einer der häufigsten Krankheiten macht, an denen unsere Haustiere leiden.

2) Beeinträchtigt die Fettleibigkeit von Hund wirklich die Gesundheit?

Ja das stimmt. Ein ungesundes Gewicht kann bei Tieren die gleichen Probleme verursachen wie beim Menschen. Dies sind Atemwegserkrankungen, Diabetes mellitus, Herzkrankheiten und allgemein verkürztes Leben. Da Tiere in der Regel viel weniger wiegen als Menschen, kann eine Erhöhung des Körpergewichts von nur wenigen Kilogramm einen signifikanten Unterschied in ihrer allgemeinen Gesundheit bewirken. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Ernährung und den Aktivitätsgrad Ihres Haustieres zu überwachen.

3) Ist mein Haustier übergewichtig?

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Wenn das Tier übergewichtig ist, kann der Tierarzt es erkennen und den Hauptgrund für die Gewichtszunahme Ihres Tieres bestimmen. Anschließend erhalten Sie Tipps zum richtigen Abnehmen.

Ihr Tierarzt kann Diäten und Übungen empfehlen. Um das Gewicht Ihres Haustieres zu Hause zu kontrollieren, müssen Sie versuchen, seine Rippen zu spüren.

Wenn Sie sie relativ leicht testen können, ist Ihr Haustier möglicherweise nicht übergewichtig. Wenn jedoch die Rippen beim Drücken schwieriger zu fühlen sind, ist er wahrscheinlich übergewichtig. Es ist auch wichtig zu wissen, dass jede Tierrasse ihren eigenen idealen Gewichtsbereich hat. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach dem idealen Gewicht Ihres Tieres.

Was ist die Diät für Übergewicht bei Hunden?

  • Genau wie bei Menschen besteht die beste Möglichkeit, das ungesunde Gewicht zu minimieren, darin, die Kalorien Ihres Haustiers zu kontrollieren und sicherzustellen, dass er die richtige Menge an Bewegung erhält.
  • Die Kontrolle der Kalorien kann erfolgen, indem Sie Ihrem Tier weniger Futter zur Verfügung stellen und auch Trockenfutter anstelle von Dosenfutter verwenden.
  • Füttern Sie Ihr Haustier ein oder zweimal am Tag, stellen Sie ihm kein komplettes Tagesbuffet zur Verfügung, da einige Tiere sich nicht selbst kontrollieren können und den ganzen Tag über fressen, wenn dies erlaubt ist.
  • Wenn Ihr Hund wissen kann, was er verlangt, und tut es sehr erbärmlich, vermeiden Sie es, vor ihm Futter zu essen. Sie können auch kalorienarme Lebensmittel wie Äpfel, Orangen, Karotten, Kartoffeln, grüne Bohnen füttern.

Denken Sie daran, ein Haustier nicht mit einem dieser Produkte zu füttern, da Tiere es nicht so leicht verdauen können wie Menschen. Vermeiden Sie häufiges Füttern, insbesondere bei Fleischkonserven, da diese kalorienreich sind und zur Gewichtszunahme beitragen können.

Denken Sie daran, dass Sie sich am besten mit einem Tierarzt in Verbindung setzen können, um alle Antworten auf Ihre Fragen zu Adipositas-Hund zu erhalten. Ihr Tierarzt kann spezifische Ratschläge geben, die sich auf das Leben und die Gesundheit Ihres Haustieres beziehen. Denken Sie daran, dass der Schlüssel zur Gewichtskontrolle in niedrigen Kalorien und in der Bereitstellung von Bewegungsmöglichkeiten liegt. Wenn Sie glauben, dass Ihr Haustier übergewichtig ist, sprechen Sie mit einem Tierarzt, und Ihr Haustier wird dankbar sein.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;