Besonderheiten bei der Aufzucht eines Schäferhundwelpen

Die Methoden zur Aufzucht eines Schäferhundwelpen unterscheiden sich erheblich, je nachdem, wofür der Hund gedacht ist: Sport oder besondere Arbeit, Showkarriere, Zucht. Meistens braucht der Mensch jedoch nur ein Haustier und einen Begleiter, was auch die Verwendung einer bestimmten Technik impliziert.

Wenn er nur einen Welpen nach Hause bringt, muss er seinen Platz zum Ausruhen bestimmen. Es ist wünschenswert, dass er für immer bestimmt ist. Zunächst wird das Baby traurig und jammern, aber auf keinen Fall sollten Sie es in Ihre Arme oder in Ihr Bett nehmen.

Es ist wichtig, dass der Welpe in den ersten 3 bis 4 Monaten in ständigem Kontakt mit den Familienmitgliedern aufwächst.

Beim Unterhalt des Hauses fehlt dem Deutschen Schäferhund oft die Bewegung, was sich negativ auf die körperliche Entwicklung auswirkt. Daher müssen Sie lange laufen. Dem gefangenen Hund fehlt die Kommunikation mit einer Person, die unerwünschte Gewohnheiten entwickeln kann: ohne Grund bellen, auf den Besitzer springen, Freude ausdrücken, sogar heulen.

Abends muss der Welpe die längste Wanderung mit Elementen des körperlichen Trainings durchführen, Spielen mit Gleichaltrigen, die Geschicklichkeit und Mut entwickeln, das Selbstwertgefühl des Hundes erhöhen.

In der Zeit von 4 bis 7 Monaten (dem Zeitpunkt des Zahnwechsels) knabbern Welpen besonders aktiv an den Möbelbeinen verschiedene Dinge. Die Bestrafung ist unbrauchbar, also müssen Sie einfach alles aus dem Blickfeld des Welpen entfernen und ihm spezielle Spielsachen geben.

Wichtige Punkte bei der Aufzucht eines German Shepherd Welpen

Im Alter von 2-3 Monaten versucht der Welpe Menschen zu „probieren“. Er jagt nach seinen Beinen, packt seine Arme und knurrt. Dieses Verhalten muss fest und kategorisch eingestellt werden, damit es nicht am Hund haften bleibt.

Der Zweck des Aufziehens eines Welpen ist es, ihm die notwendigen Fähigkeiten zu vermitteln, die später dem richtigen Training helfen. Daher muss die Aufzucht eines Babys vom ersten Tag seines Erscheinens an im Haus beschäftigt werden.

Die Grundlage der Erziehung müssen die erblich übertragenen Neigungen sein, mit denen jeder Welpe geboren wird. Es muss nicht erzwungen werden, aber es lohnt sich, die individuellen Merkmale des Haustieres sorgfältig zu studieren und abhängig von ihnen die Erziehungsmethodik aufzubauen. Ein ruheloses und störrisches Kind braucht mehr Geduld, ein schüchternes mehr Ermutigung und Zuneigung, und ein fleißiger Mensch braucht Ermutigung.

Aber fordere keine Disziplin, Baby. Zuerst sollte es ein einfaches Spiel geben, geduldig und ruhig, ohne Schreie und Irritation.

Alle wünschenswerten Handlungen und Handlungen des Welpen sollten gefördert und unerwünscht sein - eindeutig gestoppt, aber nicht durch Bestrafung, sondern durch die Schaffung von Bedingungen, unter denen der Welpe negative Emotionen erfährt, wenn er unerwünschte Handlungen ausführt.

Die Psyche des Deutschen Schäfers muss nicht mit ständigen Aufsichtsteams belastet werden, um nicht einen selbstbewussten Sklaven aufzubauen, der mit dem Besitzer nur als unangenehmes Bedürfnis kommuniziert.

Der Bildungsprozess beginnt mit der Gewöhnung an die Sauberkeit. Zur gleichen Zeit zu bestrafen und seine Nase in die Pfützen eines Welpen zu stecken, ist nutzlos. Sie müssen nur auf ihn aufpassen und sobald er beginnt, sich hinzusetzen oder zu drehen, gehen Sie sofort auf die Straße. Je öfter es gemacht wird, desto schneller „fragt“ es nach einem Spaziergang.

Um sich an den Spitznamen zu gewöhnen, müssen Sie ihn immer aussprechen, wenn Sie die Aufmerksamkeit eines Welpen auf sich ziehen müssen.

Das Team „Für mich!“ Ist während des Spiels, beim Füttern und Gehen besser zu lernen. Um sich an dieses Team zu gewöhnen, sollten Sie sich sofort an die Spitznamen erinnern. Der Befehl „Für mich!“ Sollte einen Welpen nur mit angenehmen Gefühlen verbinden - Lob, Streicheln, Delikatesse. Es sollte nicht in einem bedrohlichen Ton gegeben werden.

Das Baby muss ermutigt werden, wenn es Gegenstände in den Zähnen trägt. Dies vereinfacht das weitere Training.

Wenn Sie sich an diese einfachen Richtlinien halten, wird das Aufziehen eines Schäferhundwelpen leicht und macht Ihnen Spaß.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;