Hund geht

Unsere vierbeinigen Freunde - Hunde brauchen einen Spaziergang, an dem sie frische Luft atmen können, wodurch ihre körperliche Fitness erhalten bleibt. Übrigens, gleichzeitig mit ihnen hat der Besitzer selbst die Möglichkeit zu laufen. Es ist jedoch zu beachten, dass es sehr wichtige Regeln gibt, die befolgt werden müssen, wenn Sie mit Ihrem Haustier einen Spaziergang machen.

Zunächst einmal wäre es schön, wenn Sie Ihrem Haustier die Tatsache beibringen, dass Sie jetzt mit ihm spazieren gehen. Zum Beispiel, ihr eine Leine zeigen und auf die Tür zeigen. Dies ist sehr wichtig, denn wenn der Hund die Befehle in der Zukunft nicht beachtet, bedeutet dies, dass er keine Lust hat, spazieren zu gehen.

Grundregeln für das Gehen von Hunden:

In keinem Fall kann ein voller Hund gelaufen werden. Nach der letzten Mahlzeit sollten etwa zwei Stunden vergehen.

Ihr vierbeiniger Freund sollte das Tempo vorgeben. Die Person sollte versuchen, die Leine so locker wie möglich zu halten, damit der Hund sie nicht zieht.

Für einen langen Spaziergang können Sie mehrmals eine Pause machen und sich mit dem Tier ausruhen.

Gehen Sie an heißen Tagen nicht zu lange. Wenn Insekten stören, können Sie ein Moskito-Schmuckstück mitbringen. Nach einem Spaziergang unter der Hitze sollte der Hund sofort Wasser trinken. Gießen Sie eine volle Schüssel darauf, da die Kräfte unter der Sonne viel schneller aufgebraucht werden.

Sehr behaarte Tiere mögen keine Hitze. Daher ist es nicht schaden, die genaue Wettervorhersage vor einem Spaziergang herauszufinden.

Lead-Auswahl Es sollte mit aller Verantwortung angegangen werden, da dies die Gesundheit des Hundes direkt beeinflussen kann. Die Leine sollte für das Tier so angenehm wie möglich sein.

Seien Sie wachsam, wenn sich andere Hunde in der Nähe Ihres Haustieres drehen. Es ist am besten, sich in respektvoller Entfernung von ihnen fernzuhalten. An Orten, an denen sich Tiere sammeln, kann übrigens ein Ultraschall-Hundeabweiser installiert werden, der Ihr Tier abschrecken kann.

Eine Person muss sich auf ihren Hund verlassen können. Zum Beispiel sollten Sie nicht mit ihr an öffentliche Plätze gehen, wenn keine Gewissheit besteht, dass sie sich nicht über die Menschen ärgert. Die Schnauze ist in diesem Fall nicht die beste Lösung.

Während des Spaziergangs sind die Hunde sehr durstig. Für jeden Spaziergang müssen Sie eine Flasche Wasser mitnehmen, damit das Tier jederzeit seinen Durst löschen kann.

Wenn es auf dem Hof ​​Winter ist, heißt das nicht, dass der Hund nicht laufen darf. Die Hauptsache ist, ihre Pfoten zu schützen. Der Zoogeschäft verkauft jetzt spezielle Hundeschuhe, die Gliedmaßen zuverlässig schützen

Die Regeln für das Gehen von Hunden sind sehr einfach und leicht zu merken. Beachten Sie auch Folgendes: Hunde werden sehr traurig, wenn der Besitzer sie längere Zeit nicht spazieren geht.

Загрузка...

Video ansehen: Dieser Hund geht täglich in die Kirche - Der Grund ist unglaublich! (Kann 2021).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;