Beschreibung Rasse Kurzhaar

In Europa ist es eine der beliebtesten Jagdrassen. Ein fleckiger und anpassungsfähiger Hund kann jedoch nicht nur für den Jäger ein hervorragender Begleiter sein.

Für die Vielseitigkeit und das besondere "Talent" nennen viele Züchter den Kurtshaar "einen Alleskönner".

Aus der geschichte

Der deutsche Kurzhaar wurde in Deutschland gezüchtet. Grundlage für die Entstehung der Rasse waren die alten deutschen kurzhaarigen Bullen, deren Vorfahren von spanischen Bullen und Hunden heimischer Herkunft geschlagen wurden.

Heute sind die Kurzhaars zu einer der häufigsten Bullen der Welt geworden. Und das überrascht nicht: Sie sind robust, haben ein gutes Gespür und die Fähigkeit, die Arbeit zu verfolgen. Darüber hinaus haben die Kurtshaars eine angeborene Vogelhaltung und ein besonderes "Talent" für die Fütterung von Wild. Mit anderen Worten, der beste Begleiter für einen Jäger - Profi oder Amateur - kann nicht gefunden werden.

Kurtshaars zu pflegen ist einfach. Der Hund dieser Rasse benötigt einen separaten Platz in der Wohnung, es kann sich um einen Wurf im Zimmer handeln, und eine Speisekammer, in der Sie eine Ecke dafür ausstatten können.

Um einen Kurtshaar zu begehen, brauchst du mindestens dreimal täglich 30-45 Minuten. Aber der Hund sollte nicht auf den Fersen wandern - lass uns ihn laden, lass ihn von der Leine laufen.

Kurzhaar ist eine sehr elegante Hunderasse. Außerdem das deutsche Zeigen - tolle Jäger. Sie sind in der Lage, den ersten Aufruf zur Suche nach Spiel zu eilen und hartnäckig zu sein, damit sie nicht ohne Beute zum Besitzer zurückkehren.

Kurzhaars haben einen schönen klaren Stand. Der Hund hebt das Spiel auf Befehl des Jägers schnell auf den Flügel. Darüber hinaus eignet sich das Kurzhaar hervorragend für das Familienleben. Der deutsche Zeiger liebt Kinder und zeigt keine Aggression. In den letzten Jahren wird diese Rasse auch als Sportart und Schlitten verwendet.

Was ist das Besondere an der Kurzhaar-Rasse?

Zunächst einmal sind diese Hunde universell. Kurzhaare haben eine gut entwickelte Muskulatur. Sie sind mobil und lieben es zu rennen, zu schwimmen, zu spielen. Aber wir sollten den direkten Zweck dieser Hunde nicht vergessen - die Jagd.

Zusätzlich zu Spielen sollte der Hund vom Welpenalter bis zu Befehlen trainiert werden. Ein Hund sollte seinen Platz in einer kleinen „Herde“ kennen - einer Familie. Daher ist es besser, wenn er von einem Meister ausgebildet wird, den er als „Führer“ betrachtet.

Die Natur hat dem Kurzhaar den perfekten Körper für einen Jagdhund verliehen. Kurze Wolle, an der die Klette nicht klebt und keine Äste trocknet. Pfoten mit den Fingern, die nicht mit Schneeklumpen und Schmutz in Berührung kommen. Farbe, kombiniert mit der umgebenden Landschaft, so dass es für einen vierbeinigen Jäger eine ausgezeichnete Verkleidung ist ... Gut entwickelte Gliedmaßen, die es dem Hund ermöglichen, bei langen Bewegungen im Wasser und im schwierigen Wald nicht müde zu werden ...

Wenn Sie ständig mit einem Hund üben und ihm eine anständige körperliche Anstrengung geben, wird es immer straff und schnell sein - sowohl im Wald als auch beim Spazierengehen.

Jagd oder Sofa?

Viele argumentieren, dass Kurtzhaars nicht nur für die Jagd, sondern auch für einen relativ regelmäßigen Lebensstil eingesetzt werden können. Dies ist ein Missverständnis.

Alle Vorfahren der Kurzhaar sind ausgezeichnete Jäger, daher liegt die Leidenschaft, der Spur zu folgen, in ihrem Blut. Wenn wir, die Besitzer, es nicht ermutigen, wird die Rasse bald ihre Einzigartigkeit verlieren. Natürlich sind nicht viele mit der Jagd beschäftigt. Aber einen Kurzhaar nur zum Spaß zu starten, lohnt sich nicht.

Wartung und Pflege

Kurtshaars zu pflegen ist einfach. Der Hund dieser Rasse benötigt einen separaten Platz in der Wohnung, es kann sich um einen Wurf im Zimmer handeln, und eine Speisekammer, in der Sie eine Ecke dafür ausstatten können.

Um einen Kurtshaar zu begehen, brauchst du mindestens dreimal täglich 30-45 Minuten. Aber der Hund sollte nicht auf den Fersen wandern - lass uns ihn laden, lass ihn von der Leine laufen. Die Überlastung des Hundes lohnt sich aber auch nicht - eine angemessene Beurteilung seiner Fähigkeiten.

Waschen Sie Ihr Haustier mindestens zweimal im Monat. Ein ausgewachsener Hund muss zweimal täglich gefüttert werden. Welpe bis zu einem Jahr - 2-3 Mal. Geben Sie keine kurtshaaram fetten Lebensmitteln. Die Diät sollte Fleisch enthalten. Wenn Sie Trockenfutter wählen, reicht es aus, es einmal täglich an den Hund zu geben. Vergessen Sie nicht den Haferbrei mit Fleisch - er hilft, das notwendige Gewicht des Hundes dieser Rasse aufrechtzuerhalten. Hinweis: Bei richtiger Ernährung und körperlicher Aktivität in einem gesunden Kurtshaar sollten die letzten drei Rippen sichtbar sein.

Deutsche Polizisten häuten sich dreimal im Jahr. In solchen Zeiten ist es besser, Ihr Haustier auf der Koppel zu bürsten. Danach können Sie einen Gummihandschuh im Bad einweichen und über das Fell des Hundes laufen lassen.

Zuchtprobleme

Viele Jäger stehen diesem Problem aufgrund der Tatsache gegenüber, dass Hunde kein funktionierendes Diplom oder Exterieur-Assessment haben. Viele Tiere stricken sich durch Mischen von verwandtem Blut, was inakzeptabel ist, weil am Ende Welpen schwach und krank geboren wurden. Als diese Individuen reiften, hatten sie große Schwierigkeiten, die Jagdteams zu erlernen, und hatten bei Jagdshows nur ein schlechtes Verständnis für ihre Rasse.

Ein ebenso wichtiges Problem, das die Zucht von Hunden dieser Rasse behindert, besteht darin, dass die Kurzhaars oft auf der Jagd sterben oder sich auf der Spur eines großen Tieres verlieren. Daher muss der Besitzer sehr aufmerksam und umsichtig sein und viel Zeit für die Ausbildung von Haustieren aufwenden.

Kurzhaar im Showring

Kurzhaar muss neben dem Diplom noch an Außenausstellungen teilnehmen. Dazu muss er die richtige Biss- und Körperstruktur haben, die dem Standard entspricht.

Außerdem muss der Hund korrekt laufen, ruhig auf die Untersuchung der Zähne reagieren, in einer langen Position stehen. Es ist für ein Tier unmöglich, Aggressionen gegenüber Fremden und fremden Hunden zu zeigen. Mit anderen Worten, die allgemeinen Anforderungen an Kurtshaars auf Ausstellungen unterscheiden sich nicht von denen, die von Hunden anderer Rassen gefolgt werden. Da ein solches Training nur während langer Trainingseinheiten möglich ist, sollte der Unterricht im Welpenalter beginnen.

Загрузка...

Video ansehen: Deutsch Kurzhaar 2018 Rasse, Aussehen & Charakter (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;