Wie mähen Sie einen Hunderassen-Yorkshire-Terrier?

Wolle ist ein wahrer Stolz der Yorkshire-Terrier. Aber es erfordert ständige Pflege und tägliche aufmerksame Pflege.

In Yorks ist die Wolle lang, fällt gerade von den Seiten und hinterlässt einen Rücken. Sehr langes Haar und Gesicht. All dieser Luxus sollte regelmäßig gewaschen werden - ein- bis dreimal pro Woche, mehrmals am Tag, um zu prüfen, ob Verwicklungen und Kämme vorhanden sind.

Und der Haarschnitt yorkam vital, da die Wolle ständig wächst und den Hund an Bewegung hindern kann, sowie die Verwaltung natürlicher Bedürfnisse.

Der hygienische Haarschnitt sollte alle zwei Wochen erfolgen. Gleichzeitig werden die Haare kurz im Genitalbereich und After geschnitten. Das Haar ist auch an den Ohrspitzen kurz geschnitten. Sie können die Haare und Pfoten trimmen, wodurch der Hund ein aufgeräumteres Aussehen erhält. Oft führen die Besitzer diese Prozedur selbst mit einer Schere oder einem Elektrorasierer durch. Auf dem Kopf wird gleichzeitig Wolle in einem Brötchen gesammelt, das mit elastischen Bändern oder Haarspangen verziert ist.

Wenn der Hund an einer Ausstellung teilnimmt, bereiten Sie diese vor, indem Sie einen speziellen Standardhaarschnitt erstellen. Kurzes kurzes Haar in der Leistengegend, in den Achseln und an den Ohrenspitzen, Haarbüschel werden zwischen den Fingern geklemmt. Alle Wolle wird sorgfältig nivelliert und gekämmt.

Gleichzeitig an den Seiten kann der Mantel sehr lang sein.
Es ist besser, dieses Verfahren einem Fachmann anzuvertrauen, der alle Feinheiten des Ausstellungsstandards kennt. Wenn der Hund nicht an Ausstellungen teilnimmt, ist es besser für ihn, einen weiteren Haarschnitt vorzunehmen, der kürzer und komfortabler ist.

Vielleicht ist der Yorkshire-Terrier die einzige Rasse, für die es so viele Haarschnitte gibt, und bei jedem Hund können sie anders aussehen.

Arten von York-Haarschnitten

Strozhka Hunde Yorkow kann je nach Jahreszeit seine eigenen Eigenschaften haben - im Winter können Sie die Länge "im Boden" lassen, und im Sommer ist es besser, das Tier kürzer zu rasieren.

Sie können den Yorkshire-Terrier im Stil des Standards mähen, jedoch merklich kürzer. Und es ist möglich, mit Hilfe eines Haarschnitts dem Hund eine andere Rasse von dekorativen Hunden zu verleihen, beispielsweise Chinese Crested, West Highland White Terrier, Spaniel oder Zwergschnauzer.

Yorkies werden auch "unter dem Welpen" geschoren, das heißt, sie schneiden die Haare gleichmäßig über die gesamte Körperoberfläche und geben dem Hund eine Welpen-Silhouette. Da Yorkies eher klein sind, ähnelt der Hund wirklich einem Welpen.

Ein eher beliebter Stil - "Hose". Bei ihr wird die ganze Wolle vom Körper mit einer Schreibmaschine abgeschabt, bleibt aber an ihren Beinen, am Kopf und am Schwanz. Die Länge der restlichen Wolle kann variieren.

Außerdem werden Yorkies oft "unter dem Löwen" (wie Pudel) geschnitten oder Handwerker kommen mit ihren Funden wie "Business Lady" oder "Handsome Deutsl" vor. Einige Besitzer können selbst Haarschnitte machen, aber ohne Fähigkeiten und Vertrauen in den Erfolg ist es besser, Ihr Haustier dem Putzmeister anzuvertrauen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;