Miniatur-Dackel, Zwerg-Dackel, Kaninchen-Dackel

Zwergdackel - Zwergdackel und Kaninchendackel. Es ist ungewöhnlich, dass die Definition von "Miniatur" neben dem Namen der Rasse zu sehen ist und sich nicht in der Größe unterscheidet. Aber unter den Steuern gibt es neben dem Standard auch kleinere Hunde.

Der moderne Standard umfasst drei Arten von Dackeln in der Größe: Groß, Zwerg und Kaninchen.

Zwergdackel im Alter von 15 Monaten sollten einen Brustumfang von nicht mehr als 35 cm haben und Kaninchen-Dackel nicht mehr als 30 cm. Das Gewicht einer großen Steuer beträgt nicht mehr als 9 kg. (bei Männern) und Minisorten wiegen: Männer - nicht mehr als 4 kg. Frauen - nicht mehr als 3,5 kg. Der deutsche Standard, gefolgt vom internationalen Standard FCI, verwendet bei der Beurteilung von Dackeln unterschiedlicher Größe keinen Parameter wie die Widerristhöhe.

Kleine Dackel haben schon lange versucht, in Kaninchenlöchern zu arbeiten, so klein, dass selbst ein normaler Dackel wie ein Korken in einer Flasche stecken bleibt. In einigen Quellen werden winzige Dachshunde erwähnt, die auf das 19. Jahrhundert zurückgehen.

Mutationen, die zum Zwergwuchs der Nachkommen führen, sind bei allen Tieren häufig, und aufmerksame Menschen haben lange versucht, die Miniaturgrößen in Dackeln zu festigen. Es ist jedoch nicht einfach, da kleine Hunde weniger Welpen zur Welt bringen, deren Geburt schwieriger ist und die Zucht nicht einfach ist. Das Schwierigste, um die Größe, Gesundheit und Leistung des Hundes zu berechnen.

Ende des 19. Jahrhunderts ging die Zucht von Kaninchen-Dackeln in zwei Richtungen: Die Kreuzung von Standard-Dackeln mit einem Zwergpinscher und die Auswahl der Erzeuger aus Wurf von Standard-Dackeln nach Größe.

Die erste Richtung wurde schnell als nicht vielversprechend erkannt, da nicht nur der Typ verloren ging (die Pinzette passierte leichte Knochen und hohe Beine), sondern auch die Arbeitsqualitäten. Die zweite ergab jedoch positive Ergebnisse, wenn auch nach vielen Jahren sehr ernster Arbeit und hohen Kosten. Im Jahr 1905 wurde der Rabbit Fans Club in Deutschland gegründet.

Gegenwärtig sind Miniaturdackel gefragter als dekorative Hunde. Es gibt wenige auf der Welt und wenige in Russland und der Ukraine. Sie sind in den baltischen Ländern populärer, wo gutes Zuchtmaterial importiert wird. Wie alle Arten, die durch die Verwendung und Festigung eines für ein Tier nicht natürlichen Wesens unter natürlichen Bedingungen erhalten werden, haben Mini-Dackel (Kaninchen) jedoch viele gesundheitliche Probleme und die Erhaltung des Rassen-Typs. Sie haben keine reichen, kräftigen Knochen, und folglich gibt es keine leistungsfähige Muskulatur, die der normalen Steuer inhärent ist - die Muskeln haben nichts zu "tragen".

Kaninchen-Dackel verlieren ihren schönen, eleganten Kopf mit flacher Stirn und kaum wahrnehmbarem Fuß. Sie haben die Form eines Kopfes, der dem Typ der Chihuahua ähnelt - die Stirn wird konvexer, der Fuß fällt durch einen scharfen Übergang von der Stirn zur Schnauze auf.

Загрузка...

Video ansehen: Familie Zwergdackel Typ Rauhaar (November 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;