Gesundheit, Krankheit Irish Setter

Im Allgemeinen ist der Irish Setter eine gesunde Rasse. Wie alle anderen Setter hat auch der Ire Schwächen. In erster Linie ist es die erhöhte Empfindlichkeit der Leber gegenüber Toxinen und Cholesterin. Auch bei der Lockerheit dieser Hunde besteht eine Neigung zu Ohrerkrankungen, insbesondere zu Otitis.

Irische Setter haben eher eine spontane Darmobstruktion, dh „Aufblähung“ oder „Verdrehung des Darms“. Denken Sie daher daran, dass ein schwerer Hund nicht zu starker körperlicher Aktivität ausgesetzt ist. Es ist besser, die Symptome und Erste-Hilfe-Maßnahmen für diese Krankheit zu kennen, sowie den nächstgelegenen Ort, an dem Sie sich für eine professionelle tierärztliche Betreuung entscheiden können.

Die Hüftgelenksdysplasie (erbliche Erkrankung der Gelenke der hinteren Gliedmaßen) ist keine „proprietäre“ Krankheit der irischen Setter. Dies ist die Geißel der reinrassigen Zucht aller Rassen.

Derzeit ist die Genformel dieser Krankheit nicht bekannt, aber es hat sich gezeigt, dass, wenn sie auftritt, eine Reihe nicht dominanter Gene vererbt werden, die sich nur dann manifestieren, wenn sie beiden Elternteilen innewohnen. Aus diesem Grund müssen bei der Zucht alle Vorfahren der Erzeuger sorgfältig analysiert werden.

Taubheit und Blindheit als angeborene Pathologien sind äußerst selten, daher ist es nicht möglich, die Art ihrer Vererbung zu untersuchen. Diese Arten von Pathologien, die sowohl genetisch als auch infolge von Geburtstraumata erlangt werden, sind sowohl bei der Untersuchung der Welpen durch die Kommission als auch bei der Auswahl des Welpen durch den Besitzer leicht zu erkennen.

Es gibt Fälle von Überwucherung des Gehörgangs im Verlauf des Welpenwachstums im Alter von zwei bis drei Monaten, es ist jedoch schwierig, die Faktoren zu identifizieren, die diesen Prozess beeinflussen. Oft sind solche Phänomene reversibel.

Noch seltener gibt es andere angeborene Anomalien unter den Setzern. Das einzige, was man feststellen kann, ist vielleicht ein Verstoß gegen den richtigen Scherengebiss.

Beim Kauf eines Welpen muss darauf geachtet werden, geplante präventive Maßnahmen für ein bestimmtes Alter durchzuführen. Dazu gehören Anthelminthika und Impfungen. Bei der visuellen Untersuchung sollte ein Welpe keine Flöhe und Esser haben.

Загрузка...

Video ansehen: Neele - (Oktober 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;