Merkmale des Trainings St. Bernard

Heute werden die St. Bernards nach modernen Kriterien ausgebildet, um in verschiedenen Rettungsdiensten zu arbeiten. Sie dienen insbesondere dazu, die Folgen von Naturkatastrophen zu beseitigen und nach vermissten Personen zu suchen.

Das Training von St. Bernard beginnt im Alter von 5 bis 6 Monaten, und der Hund wird mit den allgemeinen Gesetzen des Gehorsams und der Entwicklung des geistigen Gleichgewichts und der Beherrschung in gefährlichen Zeiten trainiert. Das nachfolgende Trainingsprogramm sorgt für die weitere Entwicklung des gegenseitigen Verständnisses zwischen dem Hund und dem Besitzer, der sie auffordert, nach einem versteckten Objekt zu suchen, und dann Personen durch Geruch.

Durch solche Übungen lernt der Hund sehr schnell, genau das zu finden, was Sie brauchen, ohne Fehler zu machen. Die fähigsten Hunde werden dann verwendet, um nach Menschen zu suchen, die nicht nur unter Lawinen, sondern auch unter den Trümmern von Gebäuden sowie bei Bränden begraben sind. In verschiedenen Ländern Europas sowie in den USA gibt es seit langem „Rettungsclubs“, die sich mit der Vorbereitung von St. Bernards auf Naturkatastropheneinsätze befassen.

Schweizer Schumacher, Hundeführer und Pionier der Ausbildung von St. Bernards Er beschrieb die Arbeit dieser Hunde im Jahr 1867: „Zwei Männer, ein junger und ein älterer, verlassen jeden Morgen das Kloster und laufen auf einer Strecke von 12 bis 13 km um den Pass herum. Sie erreichen die abgelegensten Hütten, die für den Rest der Reisenden angepasst sind.

Selbst bei starkem Schneefall finden sie leicht einen Weg, der im Schnee zu den Toren des Tierheims führt. Die Hunde selbst und pflastern den Weg zu Beginn jedes Winters, trampeln und nivellieren tiefen Schnee. Zu diesem Zweck benutzen sie ihre mächtigen Brüste und gewaltigen Pfoten.

Sie sind im Nebel, mit Schneefall und Schneestürmen, so gut ausgerichtet, dass sie sich als Führer auf sie verlassen können. Egal wie unglaublich es erscheinen mag, diese Hunde bewegen sich auch im Dunkeln keinen Fuß von der Spur entfernt und vermeiden überraschend alle Spalten, einschließlich der unter dem Schnee verborgenen. Viele gehen oft zu zweit. In der Regel wird ein junger Bernhardiner, begleitet von einem reifen und erfahrenen, im Falle, dass einer stirbt, der andere sein gesamtes Werk zum Ende bringen. “

Загрузка...

Video ansehen: Maisie St. Bernard Boot Camp Dog Training Video (Kann 2021).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;