Beschreibung der Rasse Mops

Das ursprüngliche Aussehen und die ungewöhnliche Farbe des Mops betören die Aufmerksamkeit der anderen. Die schwarze Maske auf einem kurzen, stumpfen Gesicht verursacht auf den ersten Blick Angst, gebissen zu werden.

Tatsächlich ist der Mops aber sehr freundlich und, so könnte man sagen, liebt Kinder die Kinder.

Mit ihnen wird er selbst wie ein Kind und ist sehr glücklich, dass er alle um ihn herum erfreut und ein Lächeln auf die Gesichter von Menschen bringt, die seine lustigen Spiele mit Kindern beobachten.

Mops ungewöhnlich gesellig, igriv. Wenn Sie zusehen, wie er vom Wind getrieben hinter den Blättern stürmt, oder wenn Sie sich auf den Vorderpfoten hocken und versuchen, Schneeflocken auf dem Eis zu fangen, sehen Sie, wie sich der Hund verwandelt, und unwillkürlich gibt es einen Vergleich mit einem kleinen fröhlichen Funkeln, das aus einem großen Feuer in den Himmel geflogen ist.

Pug ist ziemlich cool über Fremde, schaut sie aufmerksam an, und nachdem er alle Vor- und Nachteile abgewogen hat, beschließt er, den Fremden mit seiner wohlwollenden Aufmerksamkeit glücklich zu machen und sich gestreichelt oder schnüffeln, schnupfen und sich mit unabhängiger Luft zurückziehen zu lassen.

Mops liebt es zu bestehen. Wenn er mit dem Hund spielt und ihn nicht einholen kann, läuft er mit einem Kreischen hinterher, bis der Spielpartner erliegt. Dann passt er sich scherzhaft an das Ohr oder den Widerrist an, während er ein Geräusch von sich gibt - eine Mischung aus einem Miauen der Katze und einem Knurren eines Hundes. Erstaunliche Fähigkeit dieses Hundes, zu zeigen, was er will, so sehr, dass der Besitzer dies sofort versteht!

Wenn ein Mops etwas vom Tisch verlangt (und dies ist seine Lieblingsbeschäftigung), können Sie nicht so tun, als würden Sie es nicht bemerken - die vordersten Beine, die katzenartig sind, beginnen sofort zu kratzen, große, leicht gewölbte Augen sehen Sie an, ohne zu blinzeln. mit einem klagenden Blick; gleichzeitig wird auf dem Gesicht eine Grimasse oder sogar ein Lächeln sein.

Wenn Ihnen dieses Verhalten gefällt, können Sie ihm ein Stück geben, aber wenn nicht, müssen Sie versuchen, unerwünschte Aktionen mit Hilfe des Trainings zu beenden. Mops gibt sich sehr schnell und sogar bereitwillig dem "Lernen" hin. Aber es toleriert nicht, wenn die Leute ihn anschreien oder zu laut sprechen. Er sieht aus, als wäre er geschlagen worden oder er ist absolut taub.

Hunde dieser Rasse können sehr aggressiv sein. Sie verteidigen ihren Herrn und seine Familienmitglieder mit einer solchen Selbstlosigkeit, dass sie den Täter bei aller Freundlichkeit spürbar beißen können. Wegen der Tendenz zur Aggressivität zerschmettern Sie nicht eifrig einen Mops, weil zum einen der Wutanfall den Hund zum Ersticken, zum Verlust des Bewusstseins und zu Herzinfarkten führt, und zum anderen gibt ein wütender Mops in der Zukunft viele Schwierigkeiten und Unannehmlichkeiten.

Alles gleich die Hauptsache im Charakter des Mops - gute Natur, Zuneigung.

Er kann nicht lange an einem unbekannten Ort und unter Fremden für ihn allein gelassen werden. Solange er in einer solchen Umgebung ohne seinen geliebten Herrn bleibt, langweilt er sich, sitzt verwirrt und denkt über etwas nach. Aber sobald der Besitzer erscheint, sind der Freude keine Grenzen gesetzt! Das Laufen beginnt, springt auf die Hände, leckt Hände und Gesicht, begleitet von einem Kreischen.

Nach dem Aufstieg folgt ein Verweis: "Warum habe ich so viel Zeit alleine verbracht? Ich habe dich so sehr vermisst!" Der Mops liebt Ordnung in allem, so dass alles an seinen üblichen Stellen liegt. Wenn etwas nicht stimmt oder etwas Unerwartetes passiert, ist die Reaktion die gleiche - Kampfhaltung und lautes, vollkehliges Larynx-Bellen. Ja, so dass im ganzen Bezirk gehört wird. Nachdem die Ordnung wiederhergestellt ist, niest der Hund, gähnt und als ob er sich übrigens an seinen Lieblingsplatz zurückzieht, zufrieden mit sich selbst.

Wegen seiner Neigung zu Übergewicht braucht der Mops eine ständige Diät. Wenn Sie das beste Mopsfutter auswählen möchten, lesen Sie den Abschnitt: Hundefutter. Wenn es nicht eingeschränkt ist, verwandelt es sich sehr schnell in eine Spalte aus Fett, Schnupfen und Schnarchen auf der Couch. Er hat das Interesse an Spielen, Kommunikation verloren. Natürlich braucht der Mops tägliche Bewegung. Im Gegensatz zu der weit verbreiteten Meinung, dass ein Mops ein schlechtes Atemgerät hat, wird er von jeder Art von Belastung gut toleriert und fühlt sich auch nach zwei oder drei Stunden Gehen und Laufen großartig an. Vielleicht, weil der Mops einfach nicht über menschliche Vorurteile Bescheid weiß?

Mops ist voller Selbstwertgefühl. Er wird weder für die Zuneigung noch für Süßigkeiten gekauft. Er wählt aus, wen er mit Sympathie behandeln soll und wem mit Gleichgültigkeit. Der Mops hat eine so unglaubliche Intuition, dass sich seine Besitzer voll und ganz auf ihren Hund verlassen können, um zu entscheiden, welcher der Außenseiter vertrauenswürdig ist und wer nicht. Aus dem Vorstehenden kann gefolgert werden, dass der Mops eher einen besonderen Charakter hat, als eher ein Mensch als ein Tier. Der Grund dafür sollte in seinen vielen Jahren des Zusammenseins mit einer Person gesucht werden, die er physisch und sogar psychisch geworden ist.

Die bedeutende Humanisierung dieser Rasse hat jedoch die Essenz der Hunde nicht vollständig durchkreuzt. Pug behielt ein gesteigertes Schulgefühl und ein Gefühl der Hierarchie bei. In Häusern, in denen mehrere Personen leben, ehren und respektieren die Jungen ihre Ältesten, auch wenn sie ihre Autorität nicht ausüben.

Nach dem Absetzen, dh wenn der Welpe den neuen Besitzer erreicht, sind alle schwerwiegendsten Probleme vorüber. Seine Gesundheit erfordert jedoch weiterhin etwas Aufmerksamkeit. Wie die größeren Molosse baut der Mops sehr schnell Muskelmasse auf, die jedoch immer noch auf einem brüchigen, nicht ausgereiften Knochen ruht. In diesem Alter ist es sehr wichtig, den Calcium-Phosphor-Haushalt zu kontrollieren und Fehler in der Ernährung zu vermeiden.

Mit einem Jahr ist der Mops ein vollkommen gesunder Hund und macht sich keine Sorgen. Der einzige Schwachpunkt sind die Augen, die, da sie groß und prall sind, leicht entzünden können. Dieses Problem ist leicht zu lösen, wenn Sie Ihre Augen täglich mit Tee brauen. Ein Welpe sollte nicht übermäßig aktiv sein. Ihre Entwicklung sollte schrittweise erfolgen. Im Gegensatz dazu kann sich ein erwachsener Mops beliebig bewegen, auch wenn seine Fähigkeit, dies zu tun, erheblich eingeschränkt ist. Normalerweise faulenzt er lieber im Haus in der Nähe des Eigentümers und neigt nicht besonders dazu, an der frischen Luft zu toben.

Schauen Sie sich das Mops-Foto an

Mops ist unprätentiös, braucht aber trotzdem Pflege. Einmal am Tag müssen Sie mit einem Tuch oder einer harten Bürste durch seine Wolle gehen und Ihre Augen mit einem in Tee eingetauchten Baumwolltupfer reiben. Die Ohren sollten regelmäßig gereinigt und von darin angesammeltem Schwefel befreit werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte einer großen Hautfalte über der Nase gewidmet werden: Es kann zu Windelausschlag und weinenden Wunden kommen, an denen der Hund sehr leidet.

Загрузка...

Video ansehen: Rasseportrait: Mops (November 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;