Wo kann man Hundefutter kaufen?

Für Hundebesitzer ist die Frage, welche Art von Futter sie für ihre Haustiere wählen sollen, immer relevant. Aber nicht weniger wichtig ist die Wahl, wo man Futter für Hunde kaufen kann.

Die beliebtesten Orte, um Hundefutter zu kaufen:

  • Zoohandlung;
  • Online-Shop;
  • markt;
  • Baumschulen;
  • produzierende Unternehmen;
  • Vertriebsgesellschaften;
  • gewöhnliche Geschäfte für Menschen.

Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile der einzelnen Futterstellen genauer betrachten.

1. Tierhandlungen

Der traditionelle, einfachste und verständlichste Ort für Einkäufer sind Zoofachgeschäfte. Die Vorteile dieser Verkaufsstelle für Hundefutter liegen auf der Hand: Fast jeder kann in den Laden gehen, da hierfür kein Internetzugang und kein Computer erforderlich ist.

In der Regel sind Tierhandlungen vertrauenswürdiger: Dies ist ein bestimmter Ort mit einer legalen Adresse und einem Inhaber, an dem Sie sich gegebenenfalls beschweren können. Es ist auch wichtig, dass alle Waren vor dem Kauf sorgfältig geprüft und untersucht werden können. Das heißt, Fälle, in denen Sie Trockenfutter in einer beschädigten Packung erhalten, eine Heirat oder ein Reexport sind ausgeschlossen.

Der Vorteil ist die Verfügbarkeit des Ladens: Wenn dem Hund die Nahrung ausgeht, können Sie ihn jederzeit kaufen und nicht auf die Lieferung von Waren warten, sodass Ihr geliebtes Haustier verhungern muss. Aber Zoohandlungen haben Nachteile. Eines davon ist das Warensortiment, das für den Großverbraucher bestimmt ist. Der Ladenbesitzer ist nachfrageorientiert, und wenn sich die meisten Hunde in Ihrer Gegend mit trockenem, lästigem Futter ernähren, ist er in den Ladenregalen präsent.

Wenn niemand außer Ihnen irgendwelche Lebensmittel kauft, werden Sie sie nicht im Laden finden. Natürlich können Sie sich auf die Bestellung der Waren einigen, aber in diesem Fall müssen Sie ständig an sich selbst denken, und nicht alle Tierhandlungseigentümer erklären sich damit einverstanden, für einen Käufer einen Großeinkauf zu tätigen. Der zweite große Nachteil ist der Preis, der normalerweise im Vergleich zu anderen Orten teurer ist, um Lebensmittel zu kaufen.

Gleichzeitig können die Preise umso höher sein, je kleiner das Geschäft und je kleiner seine Konkurrenten sind. Seien Sie darauf vorbereitet, dass der Preis des Futters nicht nur von seiner tatsächlichen Qualität, sondern auch von den Kosten für Lieferung, Miete und Gehalt des Verkäufers abhängt.

2. Online-Shops

Eine modische und beliebte Möglichkeit, Hundefutter zu kaufen, ist Online-Tierbedarf. Vorteile dieser Methode:

  1. reichhaltiges Sortiment,
  2. Verfügbarkeit von Waren, die nicht im regulären Handel sind,
  3. Möglichkeit der Bestellung von Waren.

Für Einwohner der Provinzstädte und vor allem von Dörfern sind Online-Shops der einzige Ort, an dem sie Futter für Hunde der gewünschten Marke kaufen können. Zu den Vorteilen zählen ein relativ günstiger Preis, Lieferung an die Tür, verschiedene Akkumulationsboni und Rabatte.

Es ist auch ein unverzichtbarer Weg, wenn es keine Möglichkeit gibt, das Haus zu verlassen. Der Hundebesitzer ist beispielsweise krank und kann nicht in einen normalen Laden gehen. Die Nachteile von Online-Shops sind allen bekannt - Probleme bei der Lieferung an abgelegene Standorte. Es ist immer besser, einen Online-Shop zu wählen, der näher an Ihrem Wohnort liegt, um nicht wochenlang auf die Lieferung von Futter zu warten.

Außerdem kann es zu unterschiedlichen Inkonsistenzen bei der Beschreibung des Produkts und zu seinem tatsächlichen Erscheinungsbild kommen. Mögliche Beschädigungen der Ware während des Transports sind nicht ausgeschlossen. Natürlich können Sie eine Rückerstattung erhalten, aber Ihr Haustier bleibt ohne Strom.

3. Markt

Es ist bekannt, dass praktisch alles auf dem Markt zu finden ist, jedoch ist es unmöglich, Qualitätsgarantien zu erhalten. Es ist zu beachten, dass wir unter Markt nicht einen spezialisierten Pavillon verstehen, in dem Waren für Haustiere verkauft werden (dies ist bereits eine Art Zoohandlung), nämlich der Handel für jeden in einer Reihe an einer Theke.

Normalerweise wird das Futter für alle Tierarten buchstäblich aus einem einzigen Beutel gegossen. Selbst wenn Sie ein vertrautes Paket mit einer teuren Diät sehen, können Sie enttäuscht sein, da es das übliche Futter gibt. In der Regel wird schlechtes Hundefutter auf dem Markt verkauft. Der einzige Vorteil ist die Billigkeit solcher Waren.

4. Baumschulen

Einige Hundehüttenbesitzer verkaufen bestimmte Arten von Lebensmitteln. Die Vorteile des Kaufs in einem Zwinger sind darauf zurückzuführen, dass Sie Lebensmittel kaufen, die an Zwingerhunden getestet werden, das heißt, Sie haben die Möglichkeit zu sehen, dass Hunde, die mit dieser Diät aufgezogen werden, gesund, schön und aktiv sind.

Dies ist praktisch, wenn Sie einen Hund in diesem Zwinger kaufen, er isst diese Art von Lebensmitteln bereits; Kontakte mit Lieferanten wurden mit dem Zwinger-Besitzer geknüpft. Sie müssen keine Zeit mit der Suche nach dem besten Feed verbringen und dann nach günstigen Bedingungen für die Beschaffung suchen. Alles wurde für Sie erledigt.

Die Nachteile dieser Methode sind die Tatsache, dass sich die Baumschule nicht immer in unmittelbarer Nähe zu Ihnen befindet. Sie müssen die Lieferbedingungen aushandeln und den damit verbundenen Aufwand aushalten. Auch das in der Gärtnerei verwendete Futter ist in der Regel teuer, was sich nicht jeder leisten kann.

5. Herstellerfirma

Der Vorteil des direkten Kaufs von Futtermitteln ist offensichtlich. Sie erhalten die Ware ohne Zwischenmargen und mit einer Qualitätsgarantie. Wenn Sie mit dem Hersteller eine Vereinbarung über den Verkauf von Futtermitteln abschließen, können Sie sicher sein, dass Sie wirklich Produkte dieser bestimmten Marke kaufen und keine Fälschungen.

Leider hat diese Methode viele Mängel, die sie für die meisten Hundebesitzer unzugänglich machen. Sie müssen viel Zeit haben, um selbständig Kontakt aufzunehmen und die Warenlieferung zu organisieren. Es muss berücksichtigt werden, dass solche Einkäufe meistens Massenguttransporte umfassen. Wenn Sie nur einen Hund haben, ist es nicht sinnvoll, diesen schwierigen Prozess zu starten.

Darüber hinaus ist der direkte Kauf von Lebensmitteln nur in einer inländischen Firma möglich, deren Produktionsort sich in Ihrer Nähe befindet. Die Organisation eines solchen Prozesses mit einem ausländischen Unternehmen ist nur durch einen einzelnen Unternehmer oder ein Unternehmen möglich.

6. Vertriebsgesellschaft

Die Nachteile der bisherigen Verkaufsstelle werden eliminiert, wenn Sie Lebensmittel von einer Vertriebsgesellschaft kaufen. Diese Unternehmen geben häufig Anzeigen in Zeitungen und auf Websites mit kostenlosen Anzeigen für den Verkauf verschiedener Lebensmittelmarken. Viele sehen keinen signifikanten Unterschied zwischen dieser Methode und dem Kauf im Online-Shop.

Tatsächlich sollte diese Methode wirtschaftlicher sein, da viele Online-Shops auch Futtermittel von denselben Unternehmen kaufen. Die Nachteile dieser Verkaufsstelle sind die Gefahr, auf Betrüger zu stoßen. Neben zuverlässigen Unternehmen bieten verschiedene dubiose Organisationen ihre Dienste an. Repräsentative Unternehmen bieten auch bestenfalls einen kleinen Großhandel an und möchten nicht mit Einzelhandelsaufträgen arbeiten.

In der Regel ist ein Unternehmen auf Rationen einer oder mehrerer Marken spezialisiert. Wenn das Futter des Hundes nicht passt, müssen Sie nach einem anderen Unternehmen suchen, was wiederum mit Zeit- und Risikoverschwendung verbunden ist.

6. Ordentliche Geschäfte

Ein relativ großer Prozentsatz der Hundebesitzer kauft Futter für ihre Haustiere in regulären Geschäften. Grundsätzlich handelt es sich dabei um große Supermärkte, die große Mengen an Waren unterschiedlicher Kategorien verkaufen. Zu den Vorteilen dieser Methode zählt die Bequemlichkeit: Sie gehen auf dem Weg nach Hause zum Laden, um Lebensmittel für die Familie zu kaufen und gleichzeitig Trockenfutter für Ihren Hund zu kaufen.

Der Hauptnachteil gewöhnlicher Läden besteht darin, dass die Hundefutterpalette nur von Marken der Economy-Klasse repräsentiert wird, die für den Großverbraucher bestimmt sind. In den Regalen normaler Supermärkte finden Sie keine erstklassigen Feeds und seltene Marken. Jeder Hundebesitzer wählt einen vorrangigen Ort für den Einkauf von Lebensmitteln aus, und wenn es ihm passt, wird er Stammkunde.

Загрузка...

Video ansehen: HUNDEFUTTER: Trockenfutter, Nassfutter oder Barf? Daran erkennst Du gutes Hundefutter dog food (November 2019).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;