Wie bringt man einen Hund auf die Toilette?

Leider summieren sich die Umstände nicht immer zu unserem Vorteil. Es kommt vor, dass wir beim Aufruf der Natur nicht die geringste Gelegenheit haben, dreimal täglich mit einem Hund spazieren zu gehen.

Dann versuchen wir, das Haustier so zu trainieren, dass es den natürlichen Bedürfnissen des Hauses gerecht wird. Trotz der Tatsache, dass Hunde geschickte Kreaturen sind, ist es für einige von ihnen sehr schwierig zu erklären, wie sie zur Toilette gehen müssen. Aber Ihre Geduld und der Gehorsam eines Haustieres werden eines Tages das gewünschte Ergebnis bringen!

Eile nicht, um einen Welpen für eine zufällige Pfütze in der Mitte des Raums zu bestrafen. Versuchen Sie, die Peitschenmethode insgesamt abzulehnen: Einige Hunde sind so anfällig, dass sie auf Aggression mit Panikangst reagieren können, die sich bald manifestiert - mit nassen Flecken auf dem Teppich. Wenn der Hund gerade bei Ihnen zu Hause aufgetaucht ist, beginnen Sie mit den "Grenzen", die das freie Verhalten des Welpen bestimmen. Kaufen Sie dazu in der Tierhandlung einen etwa 40 bis 50 cm hohen Metallzaun, wählen Sie einen Raum aus, in dem das Baby leben wird, und installieren Sie einen Kauf in der Türöffnung. Sie stört die Person nicht und lässt den Hund nicht in einen anderen Raum. Daher ist der Bereich, den Sie im Falle von "Problemen" aufräumen müssen, auf einen Raum beschränkt, und das Tier wird Hygienestunden schneller lernen.

Entfernen Sie in dem Raum, in dem sich der Welpe befindet, alle Teppichböden - für ein Baby wird jeder Teppich zu einem „Ziel“. Und egal wie viel Sie dieses Tuch waschen, es wird den Hund immer daran erinnern, was sie ihr einst angetan hat.

Wenn der Raum fertig ist, können Sie mit dem Lernen beginnen. Legen Sie in eine Hundetoilette ein Stück Stoff, das zuvor in den Urin von Welpen abgesenkt wurde. Der entsprechende Geruch sollte dem Tier zeigen, dass er an dieser Stelle sein "Geschäft" machen kann.

Es bleibt nur noch das Verhalten des Hundes zu beobachten. Nachdem sie gut gegessen hat, möchte sie 15-20 Minuten nach dem Essen die Toilette benutzen. Wenn sich der Hund setzt, müssen Sie ihn an einen bestimmten Ort verpflanzen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Hund nicht sofort informiert haben - setzen Sie ihn sofort nach, Lob und Liebkosung. Für einen Welpen ist das Training eine unerwartete Überraschung, erwarten Sie also keine unmittelbaren Ergebnisse. Um die Angewohnheit zu beheben, an einem Ort nach ein paar Tagen zu laufen, schließen Sie das Baby in Ihrem Schrank, wo Sie sein Schiff ablegen können. Stellen Sie sicher, dass Sie dies nach dem Füttern tun. Wenn der Welpe verstanden hat, was Sie von ihm wollen und mit seiner Aufgabe fertig sind, sollten Sie sich nicht auf das Lob einlassen!

Bevor das Tier regelmäßig an den gleichen Ort kommt, kann mehr als eine Woche trainieren. Haben Sie Geduld und Ausdauer, stellen Sie sicher, dass der Hund die Übungen eindeutig durchführt.

Wenn Sie den Welpen auf der Toilette schließen und er trotzdem nicht in der Ablage defeciert, seien Sie schlau. Decken Sie den Boden mit Zeitungen ab. Entfernen Sie jeden Tag einen nach dem anderen, bis der einzige übrig bleibt, an dem sich das Tier an den Ort gewöhnt und ein Hundetablett vorhanden ist.

Загрузка...

Video ansehen: Hund macht in die Toilette (November 2020).

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;