Flöhe bei Hunden. Wie bekomme ich einen Floh von einem Hund?

Flöhe bei Hunden sind keine Seltenheit. Viele Züchter schließen jedoch aus, dass ihre Haustiere Parasiten wie Flöhe haben können.

Es wird angenommen, dass ein Haushund keine Flöhe haben kann. Dies ist ein schwerwiegender Fehler. Tatsächlich sind die Parasiten nicht nur auf der Wolle von streunenden Tieren zu finden, mit denen Ihr Haustier in Kontakt kommen kann, sondern auch in der Hausbettwäsche, auf dem Boden, im Gras und auf dem Teppich neben der Eingangstür.

Auf einem solchen Gebiet bewegen wir diese kleinen Feinde fast immer mit unseren Schuhen nach Hause. Wenn Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund auf dem Laufbereich spazieren, kann der Hund schädliche Insekten aufnehmen, indem er auf dem Gelände herumläuft.

Sehr häufig treten Flöhe bei Hunden in Volieren auf. Flöhe bei Hunden können eine Reihe von Krankheiten verursachen.. Allergien, Dermatitis, Juckreiz und dies ist nur eine kleine Liste von Erkrankungen, die durch diese Insekten verursacht werden.

Wie erkennt man Flöhe bei Hunden?

Durch das Verhalten und die Reaktion können Sie leicht feststellen, ob Parasiten im Tier vorhanden sind. Der Hund wird sehr reizbar. Sie reagiert scharf und aggressiv auf die Umwelt. Häufig verliert ein Hund den Appetit und kann sogar abnehmen. Der Hund wird ständig von Juckreiz gequält, was zu Kratzern führt, aus denen sich Geschwüre entwickeln können. Geschwüre können Infektionen verursachen, die andere Folgen haben.

Diese Insekten sind auch Träger der Krankheit, die "Dipilidiose" genannt wird. Dies geschieht, wenn ein Floh einen Hund nagt. Es ist zu berücksichtigen, dass diese Krankheit schwer zu heilen ist, im ganzen gilt sie für Menschen, aber in diesem Fall erfolgt die Infektion auf andere Weise.

Aber wie bekommt man einen Floh von einem Hund, wenn er schon passiert ist?

Seien Sie erstens nicht zu ängstlich und in Panik. Dieses Problem ist sehr leicht zu lösen, besonders in unserer Zeit, wenn Sie in Tierapotheken Flohmedizin für Hunde finden.

Behandlungsmethoden und Heilmittel gegen Flöhe bei Hunden: Tropfen, Spray, Halsband, Shampoo

Die besten und langfristigen Vorbereitungen für die Flohbehandlung bei Hunden sind Sprays und Tropfen, Frontline, Advantix, StrongHold. Diese Medikamente sind unterschiedliche Verwendungsweisen. Spray von diesen schädlichen Insekten behandelt alle Haare des Tieres, Tropfen werden direkt am Widerrist des Hundes verarbeitet. Die Wirkung dieser Medikamente ist fast gleich. Die Dauer des Sprühnebels dauert ca. 2 bis 4-5 Wochen.

Ein Flohkragen bei Hunden dauert länger, ist aber kein Medikament. Es ist zu überlegen, dass, wenn Flohsprays und -tropfen für Hunde ein Tier gegen Flöhe behandeln, der Halsband sie nur erschreckt.

Eine solche Option wie ein Flohkragen sollte zur Prophylaxe verwendet werden, jedoch nicht mehr. Halsbänder sind chemisch und biologisch. Chemische Halsbänder sollten nicht bei Welpen, trächtigen und stillenden Hunden angewendet werden. In diesem Fall gibt es biologische Optionen.

Verwenden Sie zur Vorbeugung Flohshampoo. Shampoos "Bio-Groom" haben einen guten Ruf. Shampoos aus diesen Parasiten haben die gleiche Wirkung wie die Halsbänder.

Insekten lassen sich leichter beseitigen, wenn die Mittel in einem Komplex angewendet werden. Zunächst sollte der Hund mit Vorbereitungen behandelt und geheilt werden, anschließend gut mit Shampoo gewaschen und schließlich ein Halsband angelegt werden.

Nachdem Sie bei Ihrem Hund schädliche Parasiten entdeckt und mit der Behandlung begonnen haben, sollten Sie sich nicht nur mit den Behandlungsmethoden und der Prävention des Tieres beschäftigen. Es sollte eine vollständige Behandlung der Räumlichkeiten, Fußböden, Hundeplätze und Munition durchführen.

Bodenbeläge sollten abgesaugt und der Staubbeutel zerstört werden. Waschen Sie die Böden mit solchen Mitteln "Stoomozan oder Butoks", in der Berechnung 1 Ampulle für 2-3 Liter Wasser. Nachdem Sie alle oben genannten Schritte durchgeführt haben und Sie es geschafft haben, Flöhe im Hund zu beseitigen, müssen Sie Ihrem Hund eine Behandlung mit Anthelminthikum geben. Flöhe sind aktive Helminthenträger.

Tierärzte raten von März bis November, die Haare Ihres Tieres zu verarbeiten. Verwenden Sie bei Hunden jeden Monat dieser Periode Flohtropfen.

Versuchen Sie, solche Probleme mit Ihrem Haustier zu vermeiden, und er wird Sie mit seiner Hingabe und Treue zurückzahlen.

Lesen Sie weitere Artikel über die Gesundheit von Hunden: Impfungen für Hunde, Impfungen für Hunde.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;