Wie wählt man einen Träger für den Hund und welche Option ist besser zu kaufen?

Kleine Hunde sind heute immer noch in Mode. Sie sind wunderschön, süß, gutmütig, gesellig, verspielt, sie reisen sehr gerne mit ihrem Besitzer.

Dies kann ein gemeinsamer langer Spaziergang mit einem Haustier sein, einkaufen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto außerhalb der Stadt oder zu Freunden, mit dem Flugzeug oder mit einem Ausflug zur Ausstellung. Jede Bewegung für einen kleinen Hund ist ein gewisser Stress. Um sie vor äußerlichen Irritationen zu schützen, um sie zu trösten, und für die Bequemlichkeit des Besitzers selbst, benötigen Sie zweifellos eine Tragetasche.

Welche Art Tasche für den Hund ist besser zu kaufen?

Also wähle aus! Nach Saison Nach Saison werden die Tragetaschen unterteilt in:

  1. Winter
  2. Sommer
  3. Halbzeit

Aus den Namen geht hervor, dass die Wintertasche warm ist und aus weichem, dichtem, wasserdichtem Stoff und Pelz hergestellt wird. Ihr wichtigstes Ziel ist es, das Haustier frierend zu halten.

  • Das Modell sollte mit einem Rand mehr ausgewählt werden, da der Hund im Winter warme Kleidung trägt, wodurch zusätzliches Volumen entsteht.
  • Wenn Ihnen der Beutel nicht warm genug schien, können Sie ihn zusätzlich mit einer weichen Matratze ausstatten.
  • Im Gegensatz dazu sollte das Tragen von Sommertaschen leicht und atmend sein, so dass der Hund nicht stickig war. Zwingende Bedingung - die Seitenfenster. Sie müssen anwesend sein.
  • Die Farbe kann helle, sommerliche, saftige, trendige Farbtöne der Saison aufnehmen.

Die Demi-Saison wird mit einem wasserdichten Boden aus wasserdichtem Stoff isoliert. Welchen Träger Sie auch immer für einen Hund wählen, der Tragekomfort sollte das Hauptkriterium sein, damit Ihr Haustier frei atmen kann, die Position ändern und beispielsweise auch einrollen kann.

Wählen Sie daher Taschen aus natürlichen Stoffen, umweltfreundliche Materialien, die sich angenehm anfühlen. Das Tragen von Taschen ist ebenso wie die Kleidung wünschenswert. Achten Sie daher auf den Stoff in den Modellen. Sie sollten leicht zu waschen und schnell trocknen.

Sicherheitstragetaschen für Hunde - ein wichtiges Auswahlkriterium

Sicherheit ist ein ebenso wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Tasche. In einigen Modellen gibt es Gurte, Karabiner oder spezielle Vorrichtungen, die den Hund unterstützen. Dies ist notwendig, damit das Tier nicht versehentlich aus seinem Haus fällt.

Die Taschengriffe müssen stabil und zuverlässig sein, mit innenliegendem Schaumstoff. Komplett mit kurzen Griffen sind in der Regel lang angebracht. Um die Reise zu machen, genießen Sie Ihr Haustier, und es fühlt sich wie zu Hause an. Legen Sie einen Lieblingsteppich oder ein Lieblingsspielzeug hinein.

Tragetaschen: für kleine und große Hunde

Nach Typ Weiche Tragetasche - dies ist das heute am häufigsten verwendete Modell. Die Tasche hat eine rechteckige oder abgerundete Form und hat ein Fenster mit einem Netz und einer Tür zum Ein- und Aussteigen. Es gibt auch Taschen mit einem Loch für den Kopf und Haltevorrichtungen im Inneren. Designtaschen vielfältig - für Jungen, für Mädchen, für Welpen und ältere Hunde.

Es gibt zwei Fächer, eines direkt für das Haustier und das andere - für die kleinen Dinge, die er unterwegs braucht. Der Bag-Transport auf Rädern ist für einen großen Hund mit einem Gewicht von etwa fünf Kilogramm ausgelegt. Wenn es dem Besitzer schwer fällt, sein Haustier in den Händen zu tragen, ist diese Tasche perfekt.

Achten Sie auf die Räder, sie müssen langlebig und zuverlässig sein. Der Rucksack ist eine wunderbare Erfindung für kleine Hunde. Haustiere werden in der Front getragen, die Art von Kengurushek für Kinder. Einige Hersteller begannen, Zwei-in-Eins-Tragetaschen herzustellen: Sie kann wie eine normale Haustasche verwendet und in einen schönen Rucksack verwandelt werden. Jedes Modell sollte mit Knöpfen, Knöpfen, Haken befestigt werden.

Der Reißverschluss ist am praktischsten. Durch die Natur des Tieres kennt jeder Besitzer den Charakter seines Haustieres. Nehmen Sie beispielsweise für einen kleinen, verspielten, kleinen, zappeligen Hund eine größere Tasche mit, um sie in Bewegung zu halten, und lassen Sie die Posen wechseln: Setzen Sie sich, legen Sie sich hin. Sie können eine Tasche zu seiner geliebten Größe abholen, er wird wahrscheinlich den ganzen Weg darin schlafen.

Eine Tasche mit offenem Kopf ist perfekt für eine neugierige Kreatur, damit das Tier sehen und beobachten kann, was sich in der Umgebung abspielt. In den Geschäften ist die Auswahl an Taschen heute einfach die beste - von glamourös bis klassisch.

Hersteller verwenden modische, schöne Stoffe, natürliche und künstliche Materialien, verzieren Produkte mit Strasssteinen, verschiedene dekorative Einlagen. Es ist auch in Mode, Kleidung für einen Hund abzuholen und natürlich den Stil der Garderobe der Gastgeberin oder der Eigentümerin zu tragen.

Eine Tragetasche für einen kleinen Hund ist also unverzichtbar. Aber in manchen Situationen ist es notwendig und große Hunde. Mit ihr wird das Haustier Sie immer auf Reisen begleiten und mit Ihnen die Freude an neuen Entdeckungen teilen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;