Standardrasse Sealyham Terrier

Wenden wir uns der Struktur des Sealyham Terrier zu, die laut Norm wie ein langer Hund aussehen sollte und auf keinen Fall einen quadratischen Körper haben sollte. Es hat kleine Abmessungen, aber dicht.

Der Kopf hat einen leicht gewölbten Schädel, weit zwischen den Ohren. Das Gesicht des Sealyham Terrier mit kräftigen Kiefern, quadratisch lang und gut geschlossen. Die Zähne sind gleichmäßig und stark. Scherenbiss

Die Nase ist schwarz.

Die Augen sind dunkel, rund und von mittlerer Größe. Die Ohren sind mittelgroß und an den Enden leicht gerundet. Der Hals ist ziemlich lang, dick und muskulös.

Der Körper ist mittellang. Die hintere Linie ist gerade und flexibel.

Die Brust ist breit und tief zwischen den Vorderbeinen.

Glieder kurz, kräftig und gerade. Ellbogen eng am Körper anliegen. Die Hinterbeine sind im Vergleich zur Größe des Hundes sehr kraftvoll.

Oberschenkel lang und muskulös. Knie senkten sich. Die Kniekehlen sind stark, die Winkel sind von hinten gesehen parallel und parallel.

Die Füße sind rund, katzenartig mit dicken Pads. Der Schwanz ist in Höhe der hinteren Linie nach oben gerichtet. Der Schwanz ist normalerweise auf Höhe des 5. Wirbels abgeschnitten.

Wolle zwei komponenten. Das Deckglas ist lang, zäh und rau.

Die Unterwolle ist wasserdicht. Die Farbe des SealyChem Terriers kann komplett weiß oder weiß sein und Zitrone, Braun oder Dachs aufweisen. Markierungen an den Ohren und am Kopf.

Höhe darf am Widerrist 31 cm nicht überschreiten.

Ideales Gewicht 9 kg für Männer und 8,2 kg für Frauen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;