Glatthaariger oder drahthaariger Foxterrier? Wer soll wählen

Glatthaariger oder drahthaariger Foxterrier ... Es ist schwierig zu wählen, da jede Rasse ihren eigenen Charme hat. Auf der einen Seite sehen wir Eleganz, Raffinesse, vielleicht sogar ein bisschen Snobismus.

Der glatthaarige Foxterrier scheint zu wissen, dass er ein Gentlemans Hund war und heute ein leicht hochmütiger Ausdruck und Ausdruck eines "verbannten Königs" ist.

Andererseits schaut uns eines der niedlichsten Gesichter aus der Welt der Hunde an. Ein kleiner Philosoph, ein kleiner Clown. Ein funkelnder Foxterrier, der vor Freude funkelt, ist zweifellos einer der Gründe für den Erfolg. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Pflege eines Hundes viel Aufmerksamkeit gewidmet. Und seitdem betrachten sie es als Ehrensache, Hunde mit einem gepflegten Aussehen in den Ring zu stecken.

Neue Technologien haben faserhaarige Foxterrier attraktiver gemacht und gleichzeitig viele dazu gedrängt, sie aus Gründen der Schönheit zu wachsen. Es ist nicht die Natur, dass diese Hunde "aufgeräumt" werden - es ist die Person, die in der Lage sein sollte, aus den lustigen Behaarten einen eleganten Foxterrier zu machen. Dies ist eine Aufgabe, die darin besteht, abgestorbene Haare abzureißen, erfordert viel Erfahrung und es ist besser, sich an Spezialisten zu wenden. Besonders wenn es darum geht, einen Hund für die Show vorzubereiten.

Sorgfältige Toiletten erfordern professionelles Werkzeug, vor allem aber geschickte und selbstbewusste Hände. Die Notwendigkeit, die Haare eines Hundes einerseits herauszuziehen, verursacht große Unannehmlichkeiten, aber andererseits, wenn überschüssiges Haar entfernt wird, ist das Aussehen eines Hundes, der bereit ist, den Ring zu betreten, für das Auge angenehm.

Natürlich mit einem glatthaarigen Foxterrier weniger Probleme, da seine Haut nicht gezupft werden muss. Aber wir dürfen uns nicht täuschen lassen: Hunde wirken von Natur aus immer noch nicht so wie auf dem Laufsteg. Bei konkurrierenden Hunden werden der Rücken, der untere Teil des Schwanzes, die Brust und der untere Hals rasiert. Schneiden Sie dann mit einer Schere die Kanten der Rasierstellen mit intakten Kanten ab. Für die Hunde, die wir „für das Unternehmen“ wählen, brauchen sie keine ästhetischen Änderungen.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;