Die Entdeckung von Wissenschaftlern der Universität von Pisa - Empathie ist Hunden nicht fremd

Datum: 29.12.2015 Gepostet von Alexey Velikov

Empathie ist die neue Fähigkeit von Hunden, die Wissenschaftler an der Universität von Pisa entdeckt haben

Hunde sind nicht umsonst eines der am weitesten entwickelten Tiere, die wirklich Freunde sein können. Haustiere haben ein ganzes Spektrum an Emotionen, unter denen kürzlich Empathie entdeckt wurde. Diese Reaktion war bisher nur für Menschen und Primaten typisch.

Es manifestiert sich in einer zweiten Änderung des Gesichtsausdrucks vor dem Hintergrund emotionaler Sympathie. Dies erfordert den visuellen Kontakt mit einem Vertreter dieser Art. Wissenschaftler haben künstliche Bedingungen geschaffen, an denen mehrere Haustiere beteiligt waren. Das Experiment wurde im Park der Stadt Palermo durchgeführt und dauerte mehr als 50 Stunden.

Die erhaltenen Informationen geben das Recht zu behaupten, dass die Hunde Sympathie für ihre Angehörigen haben. Dies wurde im Verlauf des intraspezifischen Spiels entdeckt, als eine charakteristische unwillkürliche Reaktion auf dem Gesicht der Tiere auftrat.

Загрузка...

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;