Interessante Artikel 2020

Empfohlen

Hundezubehör für den Alltag

Statistiken zufolge sparen Hundehalter keine Geldmittel für ihre Haustiere, so dass der Verkauf von Zubehör für Hunde in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen hat und eine bedeutende Marktnische für Werkzeuge und Zubehör für Haustiere gewonnen hat. Zubehör für Hunde, die zuerst Ihr Haustier kaufen müssen: Qualitätskragen, zuverlässige Leine, bequeme und weiche Bettwäsche, Schüssel zum Essen und Trinken.

Symptome und Behandlung von Nierensteinen bei Hunden

Die Nieren werden in flüssiger Form ausgeschieden. Manchmal kristallisiert diese Flüssigkeit und es bilden sich Steine. Nierenerkrankungen bei Hunden sind ziemlich selten. Krankheitsursachen Es gibt zahlreiche Ursachen für Nierensteine ​​bei Hunden: Unterernährung, Harnverhalt, Infektionen der Nieren und Harnwege, angeborene Faktoren, bestimmte Medikamente und Vitaminpräparate, Stoffwechselstörungen, beeinträchtigte Aktivität des Nervensystems, Mangel an Vitaminen A und D und so weiter.

Top 10 der besten Hunderassen für die Familie

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es keinen typischen "Familien" -Hund gibt, noch gibt es keine typische Familie. Ein Ehepaar mit drei Kindern, die im Privatsektor leben, führt kaum einen Hund derselben Rasse wie ein junges Paar mit einem Neugeborenen, das in einer Mietwohnung lebt. Viele Aspekte des Lebensstils Ihrer Familie müssen berücksichtigt werden, um endgültig entscheiden zu können, welche Rasse für Sie die richtige ist.

Der Ursprung der Rasse Alaskan Malamute

Der Name der Rasse Alaskan Malamute leitet sich vom Namen des Inuit Malameuta-Stammes ab, der in der Antike begann, solche Hunde zu züchten. Der Malamyut-Stamm lebte ausschließlich von Jagd und Fischerei. Ihre Hauptnahrung waren Rentiere. In der Eskimosprache bedeutet das Wort "miut" - das Volk (die Übersetzung des Wortes "männlich" ist unbekannt) Vielleicht handelt es sich um einen geographischen Namen.

Wie behandelt man Osteoporose bei Hunden?

Osteoporose bei Hunden ist ein Knochenverlust. Sie tritt aufgrund des Vorherrschens von Knochenresorptionsprozessen gegenüber den Osteogeneseprozessen auf. Normalerweise tritt die Krankheit bei älteren Hunden mit einem Mangel an Kalzium und Phosphor im Körper auf. In einer solchen Situation beginnt der Körper, Mineralien zu verwenden, die bereits in den Knochen abgelagert sind.

Beliebte Beiträge

Beliebte Beiträge

Ursprüngliche Reinkarnation - ein Einwohner von Singapur stellte Chow-Chow-Pandas her

Viele Hundebesitzer möchten ihnen ein originelles Aussehen verleihen, aber der Champion in dieser Gegend ist der in Singapur lebende Men Yang. Das Mädchen bemerkte eine Ähnlichkeit zwischen dem Chow-Chow und den niedlichen Pandas. Ohne nachzudenken malte Men Yang die Haustiere in den Farben eines riesigen Bären. Bei einem so ungewöhnlichen Schritt hat der Besitzer der Hunde die Tierpflege vorangetrieben.

Wie behandelt man Mikrosporien bei Hunden?

Microsporia oder Ringwurm ist eine der häufigsten Hauterkrankungen. Es gehört zur Gruppe der Dermatomykosen, dh es wird durch Dermatomyceten - unvollkommene Pilze - verursacht. Diese Gruppe von Krankheiten umfasst auch Schorf und Trichophytose. Alle diese Krankheiten sind infektiös für den Menschen, und ihre Krankheitserreger in der Umwelt bestehen noch lange und sind sehr resistent gegen Desinfektionsmittel.

Warum haben Hunde die Augen laufen?

Haben Hunde oft Augen "fließen". Bei einigen Rassen (Mops, Französische Bulldogge, Pekinesen, Spitz, Pudel, Toy Terrier und andere) ist dies fast ein Stammbaum. Austritt aus den Augen kann weiß und dick sein, grün und gelegentlich braun. Die Gründe für dieses Phänomen können sehr unterschiedlich sein. Die Gründe, warum Augen bei Hunden fließen Die häufigste Ursache ist die Aufnahme eines Fremdkörpers in das Auge: Gras, Wolle, Staub.

Die Dackelpfoten lehnten ab: was zu tun ist, notwendige Behandlung.

Dackel sind aktive Hunde voller Lebensenergie. Es ist daher doppelt traurig zu sehen, wie ein laufender und galoppierender Dackel vor ein paar Stunden regungslos liegt. Leider sind es die Besitzer von Dackeln, die in Foren und Tierärzten häufig Fragen dazu stellen, warum der Dackel die Pfoten abgelehnt hat und wie er helfen kann. Ursachen für Pfotenversagen bei Dackeln Dackeln sind einem Risiko für Wirbelsäulenerkrankungen ausgesetzt.

Gebrauchsanweisung und Bewertungen zu Kantaren für Hunde

Kantarin ist ein homöopathischer Komplexwirkstoff mit entzündungshemmender, harntreibender, saluretischer und krampflösender Wirkung. Es wird Hunden zur Behandlung des urologischen Syndroms, der Blasenentzündung und der Urolithiasis verschrieben. Im Hauptteil der Zubereitung sind natürliche Inhaltsstoffe wie Berberitze, spanische Fliege, schwefelhaltige Kalziumleber und Arsenkupfer enthalten.

Wie füttere ich einen Kurzhaar?

Die Fütterung des Kurzhaar hat seine eigenen Eigenschaften und ist darauf zurückzuführen, dass es sich um einen Jagdhund handelt, der wie alle Mitglieder der Jagdrassen sehr energisch und aktiv ist. Wenn Sie einen Welpen von einem intelligenten Züchter kaufen, sollte er Ihnen eine detaillierte Antwort auf die Frage geben, wie man einen Kurzhaar füttert und wie er es richtig macht.

Der Charakter des Foxterriers, die Wahl des Foxterriers

Es ist wahr, dass Foxterrier in Bezug auf ihre eigene Art sehr frech sind, aber es ist nicht wahr, dass es unmöglich ist, sie friedlich miteinander leben zu lassen. Natürlich ist es schwierig zu fordern, dass sich zwei Männer mit Sympathie behandeln, und es ist besser, das Schicksal nicht in Versuchung zu bringen, aber der Mann mit einer Gruppe von Frauen kann viel Unterhaltung finden und sich niemals streiten.

Wie entwöhne ich den Hund an der Leine?

Es wird viel über schwierige Jugendliche geschrieben und gesagt, aber schwierige Hunde und ihre Umerziehung werden kaum beachtet, und dieses Problem ist relevant. In der Literatur gibt es leider fast keine Informationen zu diesem Thema, die Trainer sind ihrem Beruf treu und halten ihre Geheimnisse treu. In diesem Artikel wird beschrieben, wie ein Welpe oder ein Hund an der Leine gezogen werden kann und was der Tierhalter in dieser Situation tun sollte.

Warum frisst ein Hund oder Kot Exkremente? Wie entwöhnen?

Hundebesitzer schaudern angewidert, wenn ihr Haustier beim Gehen auf der Straße die Exkremente frisst. Diese Angewohnheit ist nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich für den Hund selbst und erfordert daher eine Korrektur. Durch den Urin und den Kot eines kranken Tieres werden viele Viruserkrankungen von Hunden übertragen, zum Beispiel: Parvovirus-Enteritis, Toxoplasmose, Leptospirose, die auch für den Menschen gefährlich ist.

Neues Jahr des Hundes 2018: Wie kann man das totemische Tier erfreuen und wie kann man den Urlaub feiern?

Das Hauptsymbol des kommenden 2018 wird ein gelber Hund sein, der seine eigenen Vorlieben in Bezug auf Schmuck, Kleidung und Dekorauswahl hat. Das Totemsymbol liebt eine Fülle von Schmuck, weshalb es sich nicht lohnt, die Anzahl der Weihnachtskugeln, Girlanden und Karten einzuschränken. Das Symbol des Jahres 2018 ist ein gelber Erdhund, der nicht die üblichen Haushaltsgegenstände außer Acht lässt - Küchentücher und Geschirrtücher mit einem Hundebild versehen, das zweifellos viel Glück für Ihr Zuhause bedeutet.

Symptome und Behandlung von Leptospirose bei Hunden

Die Leptospirose bei Hunden hat mehrere Namen: Weill-Krankheit, Stuttgart-Krankheit, Infektiöses Gelbsucht. Dies ist eine sehr ernste, ansteckende Naturkrankheit, die nicht nur für das Tier, sondern auch für den Tierhalter gefährlich ist. Auch bei Verdacht auf Leptospirose bei einem Hund wird empfohlen, das Tier einzuschlafen, da die Krankheit in den meisten Fällen mit dem Tod endet und für die Besitzer tödlich ist.

Загрузка...

Beliebte Kategorien

    Error SQL. Text: Count record = 0. SQL: SELECT url_cat,cat FROM `de_content` WHERE `type`=1 AND id NOT IN (1,2,3,4,5,6,7) ORDER BY RAND() LIMIT 30;